Kompaktantriebe

Alle Befehle

nehmen die intelligenten Servida Kompaktantriebs-Systeme gerne entgegen. Sie beinhalten alles, was für dezentrale Automatisierungslösungen notwendig ist, und zwar leistungsstarke Servomotoren sowie Leistungs- und Positionierelektronik in einem Gehäuse. Neben den gängigen Kommunikationsschnittstellen wie Profibus DP, CANopen, DeviceNet und RS 485 bietet das Kompaktantriebssystem nun auch einen Ethernet Gateway. Alle Befehle und Motorfunktionen stehen mittels Standard TCP/IP Ascii dem Anwender zur Verfügung.

Es besteht die Möglichkeit diese Kompaktantriebe mittels automatischer DHCP Adresszuweisung oder mit einer statischen IP Adresse, die in einem EEPROM gesetzt werden kann, in ein bestehendes Ethernet Netzwerk einzubinden. Der Gateway-Chip unterstützt die Standard-Übertragungsraten von 10-MBit/s- und 100-MBit/s; der Anschluss erfolgt über gängige RJ-45-Steckverbinder.

Durch die Master Funktionalität der Servida Kompakteinheiten bietet sich nun auch die Möglichkeit des Aufbaus eines dezentralen, autonomen Antriebsnetzwerkes mit Anbindung an ein Ethernet Netzwerk. Die Ethernetversion ist zunächst in den Flanschgrößen Nema 23 und Nema 34 bis circa 600 Watt Nennleistung erhältlich. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

E SL-Serie

Kompaktmotor mit hohem Drehmoment

Ferrocontrol präsentiert auf der SPS IPC Drives 2014 eine neue E°SL Kompaktmotor-Serie. Die permanent erregten Synchron-Servomotoren zeichnen sich durch ein konstant hohes Drehmoment über einen weiten Drehzahlbereich aus, bis zur Nenndrehzahl von 6....

mehr...

Kompaktantrieb

Mit Notschließfunktion

Der lageunabhängig und steckerfertig zu installierende Kompaktantrieb EH-D von Böhner-EH besitzt optional eine integrierte Notschließfunktion, um z.B. Regelventile in der Kraftwerkstechnik oder industrielle Bremssysteme zuverlässig zu regeln und...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Kompaktantrieb

Präzise einsetzbar

Die PCSE80MD von Erl Elektronik ist eine Elektronik für bis zu vier bürstenlose DC-Motoren mit CANopen Interface. Sie ist in einem Stahlblechgehäuse in Buchform untergebracht. Das pulverbeschichtete Stahlblechgehäuse der Schutzart IP54 ist robust...

mehr...
Anzeige

DC-Servomotor

Radikal geschrumpft

Unter der Motorbezeichnung BG 45 SI bietet Dunkermotoren einen kleinen, auf Leistungsdichte getrimmten DC-Servomotor in der Leistungsklasse unter 100 Watt. Der neue Kompaktantrieb bietet die Möglichkeiten eines echten 4-Quadranten Betriebes.

mehr...

Synchron-Kompaktantrieb

Energie und Platz

sparen die Synchron-Kompaktmotoren, die Hanning Elektro-Werke auf der Hannover Messe zeigt. Die neuen Antriebe sind in der Baugröße 71 und 80 mit IEC-Lagerschilden und Wellen ebenso verfügbar, wie mit einer besonderen, kundenspezifischen Geometrie.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite