Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Durchgängige IS1-Installationen

Antrieb für Sensor-SchrauberLeise Schrauber mit Feingefühl

Mikro-Sensor-Schraubsysteme

Leise, hoch dynamische Kleinstantriebe mit großer Leistung in kleinem Bauraum erlauben es, Kleinkomponenten sachgemäß mit Hilfe von robusten Sensor-Schraubern zu montieren.

…mehr

I/O-ModuleDurchgängige IS1-Installationen

Das Remote I/O-System IS1 wird um neue Ein-/Ausgangsmodule ergänzt, die eine kostengünstige Anbindung von Signalen in Zone 2/22 sowie im sicheren Bereich ermöglichen. Mit den neuen Modulen werden durchgängige IS1-Installationen über unterschiedliche Anlagenbereiche hinweg deutlich günstiger. Die Preisgestaltung macht sogar den Aufbau kostenoptimierter Feldstationen für Zone 2 oder den sicheren Bereich attraktiv. Das neue Modulprogramm ist auf alle gängigen Signale ausgelegt: Es umfasst Typen mit Analog-Eingang mit HART, Analog-Ausgang mit HART, Digital-Eingang NAMUR, Digital-Eingang Spannung sowie Digital-Ausgang Relais. Die Zulassungen der Ein-/Ausgangsbaugruppen sind speziell für Zone 2/22-Signale abgestimmt und entsprechen den Zündschutzarten Ex nA und Ex nL.

sep
sep
sep
sep
Antriebstechnik (AT),: Durchgängige IS1-Installationen

Natürlich können auch Signale in sicheren Anlagenbereichen angeschlossen werden. Die Moduleingänge erlauben in solchen Fällen sogar den beliebigen Mischbetrieb mit Ex nA- und Nicht-Ex-Signalen. Für die Mischung von Signalen aus Zone 1/21 und Zone 2/22 bieten die neuen Modultypen zudem einen Schlüsselvorteil: Sie dürfen auf derselben Busschiene wie Zone 1/21-Module installiert werden. Eine Trennwand gewährleistet dabei den vorgeschriebenen Abstand von 50 Millimeter zwischen eigensicheren und nicht-eigensicheren Signalen. Die bekannten Vorteile des in Zone 1/21 seit langem marktführenden Remote I/O-Systems bleiben erhalten: IS1 erlaubt unter anderem den bequemen Austausch aller Systemkomponenten einschließlich CPU und Versorgung im Betrieb in der Zone 1, bietet eine eigensichere Profibus DP-Anbindung per Kupfer- oder Lichtwellenleiter und kann voll- oder leitungsredundant ausgelegt werden. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Multifunktion-SPS-IO-Modul: Physikalische Schnittstelle

Multifunktion-SPS-IO-ModulPhysikalische Schnittstelle

Das neue Multifunktion-SPS-IO-Modul Eye-Mio von EVT eignet sich besonders für den industriellen Einsatz in Kombination mit der Eye-Vision Bildverarbeitungssoftware. Das Modul übernimmt die Steuerung der Peripherie und bildet somit die physikalische Schnittstelle zwischen dem Bildverarbeitungssystem und der Produktionsanlage.

…mehr
GSM-Pro-Smartphone App: Alles im Blick

GSM-Pro-Smartphone AppAlles im Blick

Anfang 2013 veröffentlichte Conta-Clip eine Smartphone-App für die einfache Verwaltung der I/O-Module GSM-PRO, die sich als zuverlässige Fernwirk- und Fernwartungslösungen für dezentrale Systeme und Anlagen bewährt haben.

…mehr
Peripheriemodul: Für kostensensitive Anwendungen

PeripheriemodulFür kostensensitive Anwendungen

Das Unternehmen Jetter erweitert den modularen I/O-Systembaukasten JX3 um das Peripheriemodul JX3-MIX1. Es verfügt über acht universelle Ein- und Ausgänge, drei analoge Eingänge, einen Analogausgang, einen schnellen Zähler und einen Schrittmotorcontroller.

…mehr
I/O-Modul: In Echtzeit

I/O-ModulIn Echtzeit

Die drei neuen I/O-Module für Speedway 767 aus dem Hause Wago verfügen über Hardware-Verzögerungszeiten von unter zehn Microsekunden. Damit eignen sich das 8DI-Modul 767-3806, das 8DO-Modul 767-4808 mit 0,1 A sowie das 4DIO-Modul 767-5401 mit 0,2 A ideal für harte Echtzeitanforderungen, wie sie zum Beispiel in Motion Control-basierten Automatisierungssystemen gefordert werden.

…mehr
I/O-Module: Erweiteter Funktionsumfang

I/O-ModuleErweiteter Funktionsumfang

Die neuen Safety Bridge I/O-Module von Phoenix Contact erweitern das Safety Bridge System in punkto Flexibilität, Funktionalität und Einsatzbereich. Neben den bisher erhältlichen Eingangs- und Logikmodulen stehen jetzt auch sichere Ausgangsmodule sowie ein Logikmodul mit erweitertem Funktionsumfang zur Verfügung.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung