Hubgetriebe-System

Wie eine Schnecke

so langsam laufen Getriebe schon lange nicht mehr. Davon kann der Schweizer Antriebstechnik- und Getriebespezialist Nozag mit Sitz in Wangen/Dübendorf ein Lied singen. Seit nunmehr 43 Jahren steht das Unternehmen für das Motto „Alles aus einer Hand“. Mit dem neuen Hubgetriebe-System Serie „N“ überzeugt es im Lastbereich von 2 und bis 1.000 kN bezüglich Leistung, Qualität, Kosten-/Nutzenverhältnis und Design. Über dieses Angebot – sowie über die übrigen Lieferprogramme – informiert eine 20-seitige Broschüre. Diese umfasst die Linearantriebe Nozdrive mit innovativer Trapezgewinde-/Wälzmuttertechnik, die Low-Cost-Linearantriebe SHC und Kegelradgetriebe. Hinzu kommen Informationen zu Getriebemotoren/Schneckengetrieben, den gehärteten und geschliffenen Präzisionswellen h6, den individuellen Verzahnungs-Komponenten nach Kundenzeichnung sowie weiteren Antriebskomponenten. Also Stirnräder, Kegelräder, Schnecken und Schneckenräder, Zahnstangen... Den Katalog zum System „N“ der Schweizer können Sie bequem am Ende des Beitrags herunterladen. st

Anzeige
Anzeige
94.3 KB
Katalog System "N"Katalog Programm System "N"

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Igus Linearsysteme

Schachmatt von Geisterhand

Der Schachsport ist einer der beliebtesten Kopfsportarten, der nicht nur zu zweit, sondern sogar auch alleine Spaß machen kann. Das dachten sich zwei Studenten aus Linz und entwickelten den „Chess Buddy“, der das Schach spielen ohne Spielpartner mit...

mehr...
Anzeige

Kurzhub-Linearantrieb

Pneumatische Zylinder ade

Der neue Kurzhub-Linearantrieb von Ketterer ist sehr kompakt und hat viel Hub. Bei einer Länge von 63 mm beträgt der Hub 40 mm, die er in weniger als 100 Millisekunden zurücklegt. Der Antrieb ist kostengünstiger und einfacher zu steuern als...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Mitnehmer

Nahezu spielfrei

Die zu Linearantrieben standardmäßig angebotenen Koppelelemente zur Anbindung an die kundeneigene Führung haben konstruktionsbedingt mechanisches Spiel. Deshalb sind genaue Positionieraufgaben, egal ob mit elektrischen oder pneumatischen Antrieben,...

mehr...

Servoantrieb

Sicher und verschleißfrei

Der Servoantrieb CLDP (Closed Loop Differential Pump) von Voith setzt Maßstäbe in der Hydraulik: Gegenüber einer elektromechanischen Spindel bietet der Linearantrieb eine hohe Überlastsicherheit sowie einen verschleißfreien Betrieb.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite