Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Eine integrierte Servopumpe

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

Hochdynamische LinearachseEine integrierte Servopumpe

bestehend aus Servomotor und Innanzahnradpumpe ist das Herzstück des Linearantriebs der neuen hydraulischen Linearachse CLDP (Closed Loop Differential Pump). Ihre Förderleistung ist optimal auf die Zylinderflächen eines Differentialzylinders abgestimmt. Dazu kommt eine intelligente Regelung mit Feldbusanschluss, eine Druckabsicherung und ein kleiner Ausgleichsbehälter. Weitere Komponenten, wie zum Beispiel eine aufwändige Ventiltechnik oder ein Hydraulikaggregat mit Verrohrung, sind nicht mehr notwendig.

sep
sep
sep
sep
Hochdynamische Linearachse: Eine integrierte Servopumpe

Der kompakte Aufbau und der geschlossene Ölkreislauf erlauben eine sehr einfache Systemintegration. Die Onboard-Intelligenz sichert eine hohe Flexibilität beim Betrieb. Denkbare Einsätze liegen beim schnellen Handling von Werkstücken oder in Maschinen mit Biege-, Trenn- und Form-Prozessen. Generell ist die Voith CLDP für alle direkte Linearbewegungen einsetzbar – vor allem wenn Dynamik, Reproduzierbarkeit, Überlastschutz und Zuverlässigkeit gefragt sind.

Die CLDP lässt sich einfach in neue oder in vorhandene Anlagen integrieren. Lediglich der elektrische Anschluss für den Servomotor ist erforderlich. Kosten für Inbetriebnahme, Schulung und Instandhaltung sind sehr gering. Attraktiv für Anlagenbetreiber sind Produktivitätssteigerungen durch die Schnelligkeit des Antriebs und eine höhere Betriebssicherheit aufgrund des automatischen Überlastschutzes. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Einbaufertige Hiwin-Linearachse aus der Serie KK in Baugröße 86 mit kurzem Laufwagen

LinearachsenKurzer Laufwagen für längere Verfahrwege

Hiwin bietet jetzt auch die Baugröße 86 seiner einbaufertigen Linearachsen aus der Serie KK mit kurzem Laufwagen an. Während die Standardlänge der Laufwagen bisher 116 mm betrug, waren die kurzen Varianten mit einer Länge von 84 mm lediglich für die Baugröße KK60 verfügbar.

…mehr
Miniatur-Linearführung von DiMotion

Miniatur-LinearführungMiniachsen von DiMotion – wirklich bemerkenswert klein

Vor wenigen Monaten hat DiMotion einen Apothekenbetrieb mit einem langen Linearachsenportal aus drei Miniatur-Linearführungen ausgestattet. Das Außergewöhnliche daran: Ihr Querschnitt beträgt jeweils lediglich 20 x 20 mm (Breite x Höhe), was für die Branche der Achsenanbieter wirklich bemerkenswert klein ist.

…mehr

LinearachsensystemeUmweltentlastung durch batterielose Encoder-Technologie

Besonders für den Bereich der Automobilzulieferer bietet Hirata Engineering Europe neben der Anlagenkonzeption auch verschiedene Standard- bzw. Semistandardprodukte wie Palettierer, Scararoboter sowie Controller und Software an.

…mehr
Rollon Lineartechnik

LineartechnikKomplettangebot für die Automation und den Maschinenbau

Auf der Motek in Stuttgart präsentiert Rollon vom 6. bis 9. Oktober 2014 wieder ihr umfassendes Komplettangebot an Lineartechnik für die Automation und den Maschinenbau. Mit im Messegepäck sind die neue RP-160 aus dem R-Plus System, die mit ihrem Zahnstangenantrieb hohe axiale Kräfte übertragen kann und die stabile Doppelrohreinheit DRLE für kostengünstige Verfahr- und Verstellaufgaben unter hoher Last.

…mehr
Linearachse für zwei Laufwagen: Zwei Unabhängige

Linearachse für zwei LaufwagenZwei Unabhängige

In Handhabungs- und Positioniersystemen die bisher zwei horizontale Achsen erforderten, kann stattdessen auch eine Rollon-Achse vom Typ Robot SP-2C mit zwei unabhängig positionierbaren Laufwagen eingesetzt werden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung