Gantry-Maschine

Hoher Spanabtrag auch bei gehärteten Stählen

Für Anwender, die eine Maschine mit dynamischen Eigenschaften suchen, bei der sowohl Schruppbearbeitungen mit hohem Spanabtrag als auch Schlichtbearbeitungen mit hoher Präzision in nur einer einzigen Aufspannung durchgeführt werden können, bietet sich als Lösung die G996 an. Die Maschine hat ein selbsttragendes, gegossenes Maschinenbett und ist in Gantry-Bauweise realisiert, was eine konstante Führung der Y-Achse garantiert. Sie verfügt über großdimensionierte, innengekühlte Kugelumlaufspindeln mit drehender Mutter in allen Achsen. Damit werden thermische Stabilität und dynamische Steifigkeit erreicht, was zu hohen Bearbeitungsqualitäten und konstanten Leistungen führt.

Die Leistung der G996 zeigt sich in absoluten Werten (Bearbeitungsvorschübe von 45 m/min und Beschleunigung von 10 m/sec2) sowie in Vibrationsdämpfung und Formgenauigkeit. Die Ausführungen für 3- und 5- Achsen haben eine Spindel mit 24.000 U/min, die ein maximales Drehmoment von 105 Nm erreichen kann, und sind mit einer HSK 63A Werkzeugaufnahme ausgestattet. Dies schafft die Voraussetzung für einen hohen Spanabtrag bei gehärteten Stählen, für hervorragende Schlichtbearbeitungen mit geringer Rauigkeit und für längere Werkzeugstandzeiten.

Die Version der G996 für 3 Achsen hat einen Arbeitsbereich von 850 × 950 × 600 mm. Die Version für kontinuierliche 5 Achsen ist mit der neuesten Generation von Dreh-/Schwenktischen ausgerüstet, die durch Torque-Motoren mit direktem Messsystem gesteuert werden und einen maximalen Drehdurchmesser von 1000 mm mit einer Zuladung von bis zu 1.200 Kilogramm ermöglichen. Eine Ausführung mit leichterem Tisch (Zuladung bis 600 Kilogramm) kann Werkstücke mit einem maximalen Drehdurchmesser von 800 Millimeter aufnehmen.

Anzeige

Die G996 setzt eine Fidia-Steuerung vom Typ C20 mit Betriebssystem Windows XP ein.hs

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

CNC-Drehmaschinen

Wie man es auch dreht

und wendet – Das Konstruktionsprinzip der CNC-Doppelspindel-Drehmaschinen der Serie Fuji TNW erlaubt das zeitgleiche Arbeiten an beiden Spannstellen. Die beiden Hauptspindeln liegen sich gegenüber und ihnen sind Revolvern mit je 12...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite