Freilaufkupplung

Europäischer Standard

Tsubaki hat sein Angebot an Freiläufern und Rücklaufsperren auf europäischen Standard erweitert und hält diese nun auch ab Lager mit kurzen Lieferzeiten bereit. Die Kupplungen sind für Drehmomente von bis zu 686.000 Nm ausgelegt und bieten neben der erforderlichen Funktionalität auch Sicherheit, insbesondere bei kostspieligen Anlagen.

Die Produktpalette umfasst Modelle für Leicht-, Mittel- und Schwerlastanwendungen mit Überschreitungs-, Indizierungs- und Rücklaufsicherungsfunktionen. Einsetzbar bei niedrigen bis hohen Geschwindigkeiten sind die Freilaufkupplungen und Rücklaufsperren auch mit spezifischen Produktfunktionen erhältlich; wie Keilnuten, speziellen Lippendichtungen, wartungsarme Ausführungen sowie Ausführungen mit zusätzlichen Komponenten wie Flanschen, Drehmomentstützen und -abdeckungen.

Die Produktpalette gemäß europäischem Standard bietet acht Varianten. Mit steigender Größe, Gewicht und Leistungsanforderung werden Sonderlösungen zunehmend gefragter. Eignen sich dann Alternativen nach amerikanischen bzw. japanischen Standard nicht für diese Anforderungen, so entwickelt das Unternehmen gemeinsam mit dem Kunden maßgeschneiderte Lösungen bis hin zu völlig neuen Designs für OEM Anwendungen. Dieser Service ist gerade bei der Umrüstung oder Sanierung von älteren Anlagen von großem Nutzen, wenn beispielsweise Original-Freilaufkupplungen und Rücklaufsperren technisch veraltet oder verschlissen sind. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

Spielfreie Kupplungen

Kupplungen im High-Tech-Einsatz

In High-Tech-Anwendungen sind Kupplungen ausschlaggebend für die Systemleistung. Die Wahl der geeigneten Kupplung stellt sicher, dass Leistungsanforderungen an Maschinenanlagen erfüllt werden und gewährleistet eine lange und störungsfreie...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Kupplungslösungen

Gegen den Spieltrieb

Werkzeugmaschinen müssen schnell, flexibel und dennoch präzise arbeiten. So treffen fehlerfreie Positionierungen mit Toleranzen nahe null auf Antriebsleistungen mit höchsten Dynamiken. Solche Systeme funktionieren nur exakt, wenn Aspekte wie...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite