Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Kein Reinigen, kein Vergeuden

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

FlüssigkeitskupplungKein Reinigen, kein Vergeuden

da werden Experten in Sachen Flüssigkeitskupplung hellhörig. Ist es doch bei vielen chemischen, medizinischen, geräte- und drucktechnischen Anwendungen (Druckfarben, chemische Transportsysteme, elektronische Kühlsysteme, Medizintechnik) verpönt, bei einem Mediumwechsel eine nicht totraumfreie Kupplung aufwändig reinigen zu müssen oder teueres Medium zu verschwenden.

sep
sep
sep
sep

Das vermeidet eine neue Kupplungsserie von Colder, die mit einem totraumfreien Absperrventil ausgestattet ist und sich auch noch sicher und schnell handhaben lässt. Außerdem schützt sie den Anwender vor Kontamination durch Leckagen oder Verschütten. Zusatzvorteil: Die Kupplung hat gegenüber einer bestehenden Serie des Herstellers aus Polypropylen einen 40 Prozent höheren Durchfluss und arbeitet auch noch bei doppelten Drücken bis 8,3 bar zuverlässig.

Wesentliche Komponenten der Kupplung bestehen aus glasfaserverstärktem Polypropylen, Federn aus rostfreiem Edelstahl sowie EPDM- oder FKM-O-Dichtungen, die gegen viele Chemikalien beständig sind. Eine TPE-Beschichtung macht die Kupplungen besonders widerstandsfähig, verschiedene Oberflächenfarben ermöglichen die Farbcodierung von Flüssigkeitsleitungen und -anschlüssen, die klar unterscheidbar sein müssen.

Anzeige

Per Daumentaste ist eine sichere Einhandbedienung der Kupplung möglich – hört man ein Klicken, ist eine zuverlässige Verbindung hergestellt. Die in verschiedenen Ausführungen und Größen vorliegende Flüssigkeitskupplung ist bei Temperaturen zwischen 0 und 49 Grad Celsius verwendbar. Sie liegt unter anderem mit 1/2-Zoll-NPT- oder BSPT-Gewinde, für die Inline- oder Plattenmontage, mit Klemmverschraubung für Schläuche mit 13 Millimetern Außendurchmesser sowie mit Schlauchtüllen für Schläuche mit 9,5 und 12,7 Millimetern Innendurchmesser vor.rm

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Karl-Heinz Klumpe

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr
Dr. Bernd Schimpf

Dr. Bernd Schimpf ist VorstandssprecherVeränderungen im Wittenstein-Vorstand

Dr. Bernd Schimpf, Vorstandsmitglied der Wittenstein SE, ist zum Vorstandssprecher der Unternehmensgruppe bestellt worden.

…mehr
European - Extremely Large Telescope

Aktoren für das größte Teleskop der WeltPhysik Instrumente liefert Antriebstechnik für ELT

Die Europäischen Südsternwarte (European Southern Observatory, ESO) beauftragte das Karlsruher Unternehmen Physik Instrumente (PI) mit der Lieferung von Aktoren für das größte Teleskop der Welt.

…mehr
Treffen in der Startaufstellung beim Heimspiel in Berlin-Tempelhof

FIA Formula EAntriebsstrang-Entwicklung: Schaeffler und Audi kooperieren

Schaeffler und Audi kooperieren bei der Entwicklung des Antriebsstrangs für die nächsten drei Generationen des Formel-E-Rennautos.

…mehr
Dr. Karl-Walter Braun und Eugen Elmiger

maxon motor mit weiterer UmsatzsteigerungNeue Rekordmarke von 422.5 Mio. CHF

Die maxon motor Gruppe hat 2016 ihren Umsatz weiter gesteigert. Im Vergleich zum Vorjahr wuchs der Umsatz um 5% auf die neue Rekordmarke von 422.5 Mio. CHF.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung