Flachgetriebe

Anbau auf engstem Bauraum

Bei dem neu entwickelten Flachgetriebe F105 von Heidolph Elektro werden Stator und Lagersystem in einen Aluminium-Druckguss-Topf eingebaut. Damit wird eine äußerst dichte und gleichzeitig kostengünstige Bauform erzielt. Durch den beidseitig angebrachten Flansch mit Gewinden kann der Anbau des Flachgetriebes sogar auf engstem Bauraum erfolgen. Auch Bremse, Geber sowie eine Drehmomentstütze sind auf Kundenwunsch lieferbar. Das kugelgelagerte Getriebe lässt hohe Axialkräfte zu und wird standardmäßig mit Hohlwelle geliefert. Die geschlossenen Getriebe (IP 54) sind durch die Befüllung mit synthetischem Öl völlig wartungsfrei. Im Standard werden Übersetzungen von 47,2 : 1 bis 995,5 : 1 angeboten. Bei speziellen Anforderungen können selbstverständlich auch andere Übersetzungen realisiert werden. Der Klemmenkasten ist bereits im Getriebegehäuse integriert. Hier werden Kondensator, Klemmbrett und eventuell ein Bremsgleichrichter eingebaut. Unter Beachtung des Betriebsfaktors sind die Getriebe bis zum 1,5-fachen überlastfähig. Das neue Flachgetriebe kann sowohl mit Kondensator- als auch mit Drehstrommotoren kombiniert werden. Insgesamt stehen sechs Motortypen im Leistungsbereich zwischen 20 und 80 W unbelüftet zur Verfügung.st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Planetengetriebe

Für hohe Radiallasten

Zur Motek hat Neugart das Planetengetriebe NGV vorgestellt, das gezielt auf den Einsatz in fahrerlosen Transportfahrzeugen (engl. Abk. AGV) zugeschnitten ist. Dabei sind die Lager so ausgeführt und platziert, dass sie am Abtrieb hohe Radiallasten...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Servomotoren

Völlig losgelöst: Schwebender Roboter

Auf der ISS assistiert der schwebende Roboter CIMON den Astronauten bei ihren Experimenten. Wie in einem Science-Fiction-Film schwebt er dabei frei in der Station. Um seine gewünschte Position zu erreichen und zu halten, verwendet er von...

mehr...
Anzeige

Rundtisch

Individuell konfigurierbar

Sauter hat im Bereich Rundtische verschiedene Baureihen mit unterschiedlichen Baugrößen im Portfolio. Zusätzlich zu den Baureihen RT Torque und Speed mit Direktantrieb bietet das Unternehmen die Baureihe Sauter RT Compact an, die über ein...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lineartechnik

Aus SKF Motion Technologies wird Ewellix

Nach fünfzig Jahren als Teil der SKF-Gruppe wurde SKF Motion Technologies (SMT) im Dezember 2018 durch Triton Partners übernommen. Jetzt vollziehen die Lineartechnikspezialisten den nächsten Schritt und präsentieren ihren neuen Namen und ihren neuen...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite