Flachgetriebe mit Hohlwelle

Platz ist ein kostbares Gut

und ein Rentabilitätsfaktor für produzierende Maschinen und Anlagen mit Einzelantrieben wie Förderbändern und ähnlichen Einrichtungen. Für diese Anwendungen hat die WEG ein neues Flachgetriebe mit Hohlwelle für den direkten kraftschlüssigen Antrieb entwickelt. Gegenüber klassischen Stirnradgetrieben wird die Einbautiefe nahezu halbiert. Das Flachgetriebe kommt mit einer Einbautiefe von nur 73 mm aus (ohne Motor). Dieses geringe Maß wird durch versetzte Achsen erreicht. Das max. Drehmoment beträgt je nach Antriebskombination bis zu 30 Nm.

Ein feinabgestufter Untersetzungsbereich von 7,3:1 bis 72,7:1, ein Wirkungsgrad von 0,92 sowie die Kombinierbarkeit mit Drehstrommotoren, Wechselstrommotoren, EC-Motoren oder Gleichstrommotoren erschließen dieser Neuentwicklung weite Anwendungsfelder in nahezu allen Branchen. Das neue Flachgetriebe FB 30 wird der Öffentlichkeit erstmals auf der SPS/IPC/DRIVES 2008 in Nürnberg präsentiert. Das Unternehmen entwickelt und produziert sowohl die Getriebe als auch die Antriebsmotoren selbst. Dadurch hat man die Qualität im Griff und ist in der Lage, auf spezielle Marktbedürfnisse mit bedarfsgerechten wirtschaftlichen Antriebslösungen kurzfristig zu reagieren. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

BLDC-Motoren

Power auf Knopfdruck

Maxon hat den bürstenlosen Motor IDX mit integrierter Positioniersteuerung EPOS4 vorgestellt. Er bietet standardmäßig Auto Tuning, hat mehr Leistung, kurze Lieferzeiten und erfüllt IP 65.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Digitalisierung der Produktion

Der Weg zur Smart Factory

In seinen Fertigungswerken setzt ein Antriebsspezialist auf smarte Technologien. So ermöglichen intelligente und digital vernetzte Systeme größtmögliche Flexibilität und Individualität bei der Elektronikfertigung. Auch dezentrale Feldverteiler...

mehr...

Motorspülung

Spülsystem für große Motoren

Die neueste Ergänzung des Angebots an Überdruckkapselungs-/Spültechnologie von Pepperl+Fuchs ist die Bebco EPS Serie 6100. Das Motorspülsystem wurde speziell für den Einsatz mit großen Motoren oder Gehäusen in Ex-Bereichen der Zone 1 entwickelt.

mehr...

Servomotoren

Antriebe für Fahrerlose Transportsysteme

Autonom navigierende Fahrzeuge revolutionieren aktuell die Lagerlogistik. In vielen großen und mittelständischen Unternehmen findet ein technologisches Umdenken statt. Die ersten Maschinen erledigen mittlerweile eigenständig und zuverlässig ihre...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite