Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Um Steuerungen und Antrieb

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

FeldbuskommunikationUm Steuerungen und Antrieb

zu koppeln, setzt Stöber Antriebstechnik in der Zukunft auf Realtime Ethernet und bevorzugt dabei offene Standards mit einer breiten Marktakzeptanz. Nach Ansicht des Unternehmens gehören dabei Ethercat und Profinet/RT die Zukunft, da sie gut zur Ankopplung von Steuerungen an Antriebe geeignet sind.

sep
sep
sep
sep
Feldbuskommunikation: Um Steuerungen und Antrieb

Ethercat ist ein immer stärker werdender Standard, der durch seine Qualität und Offenheit ideal ist zur Verbindung von Motion Control Steuerungen mit Stöber-Antrieben. Als eines der ersten hat das Unternehmen diese Lösung bereits vor Jahren implementiert und 2010 den neu geschaffenen Conformance Test der Ethercat Technology Group (ETG) für die komplette Umrichterreihe der 5. Generation mit Bravour bestanden.

Da Siemens mittelfristig Profibus durch Profinet/RT ersetzen wird, werden durch diese Entscheidung viele bewährte Anwendungen von Stöber mit Profibus in die Zukunft geführt und die Interkonnektivität und Interoperabilität zu Siemens bleibt gesichert. Ein weiterer Vorteil für die Anwender ist die Anlehnung an den Profidrive-Standard.st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Frequemzumrichter: Vereinfachte Inbetriebnahme

FrequemzumrichterVereinfachte Inbetriebnahme

Für ihre FDU / VFX Frequenzumrichter im Leistungsbereich von 0,75 bis 22 kW stellte Emotron ein neues Konzept vor. Die Modelle weisen eine zusätzliche Funktionalität, eine verbesserte Zuverlässigkeit und eine kompaktere Bauweise auf.

…mehr
Buskoppler: Einen komfortablen Betrieb

BuskopplerEinen komfortablen Betrieb

des Automatisierungs-Baukastens Inline in Devicenet ermöglicht ein neuer Buskoppler von Phoenix Contact. Über ihn kann eine Inline-Station an beliebiger Stelle des Netzwerks eingefügt werden. Er stellt im Devicenet einen Slave, im untergeordneten Inline-Lokalbus einen Master dar.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsStöber Antriebstechnik: Tochterfirma auch in der Schweiz

Martin Peterhans ist verantwortlich für den Aufbau…mehr
News: Stöber gehört zu "Deutschlands Kundenchampions 2013"

NewsStöber gehört zu "Deutschlands Kundenchampions 2013"

In dem diesjährigen Unternehmenswettbewerb und Benchmarkingstudie wurde Stöber für seine außerordentlich gute Kundenorientierung mit dem Preis "Deutschlands Kundenchampions 2013" ausgezeichnet.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Karl-Heinz Klumpe

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung