Fast/Gigabit-Ethernet-Switch

Hochspannungsfest und vibrationsbeständig

Das Unternehmen Hirschmann Automation and Control hat ihr Programm um den Fast/Gigabit-Ethernet-Switch erweitert, der die Anforderungen nach IEC 61850 erfüllt und bietet einen Temperaturbereich von -40 bis +85 Grad Celsius.

Zu den weiteren Merkmalen gehören eine hohe Vibrationsfestigkeit sowie eine weitgehende Unempfindlichkeit gegen elektrostatische Entladungen und Magnetfelder. Zum Schutz vor Betauung können die Leiterplatten auf Wunsch mit einem speziellen Lack versehen werden (so genanntes conformal coating). Damit ist der Switch speziell für den Einsatz unter extremen Umgebungsbedingungen geeignet, wie sie etwa in Umspannwerken der Elektrizitätswirtschaft oder in der Verkehrsautomatisierung vorkommen. Er verfügt über zwei Gigabit-Uplinks (1000 BASE-TX), die als Combo-Ports ausgeführt sind und deshalb wahlweise auch mit SFP-Fiber-Modulen bestückt werden können (1000 BASE-FX/SX/LX/LH). Die bis zu 26 Fast-Ethernet-Ports lassen sich nach dem Baukastenprinzip für verschiedene Stecker und Kabel individuell zusammenstellen.

Redundanzverfahren wie HIPER-Ring, Rapid Spanning Tree und Link Aggregation sorgen für eine hohe Netzverfügbarkeit. Zu den Security-Mechanismen gehören eine Zugangskontrolle gemäß IEEE 802.1x , IP- und MAC-Portsicherheit sowie SNMP v3 und SSH. Zur hohen Betriebssicherheit tragen die lüfterlose Kühlung und eine optionale redundante Spannungsversorgung bei. Über Meldekontakte kann der Status des Switches dezentral erfasst werden. Detaillierte Informationen lassen sich über einen Standard-Web-Browser anzeigen.

Anzeige

Eine weitere zentrale Management-Funktion bietet die integrierte SNMP-Schnittstelle, die beispielsweise den Einsatz einer Netzmanagement-Software ermöglicht.Als Spezialist für Automatisierungs- und Netzwerktechnik Bitet Hirschmann Automation and Control eine komplette und durchgängige Infrastruktur für die unternehmensweite Datenkommunikation. Die Produktpalette reicht von Netzwerkkomponenten für Ethernet, Fast-Ethernet und Gigabit-Ethernet über Fiber-Interfaces für verschiedene Feldbussysteme bis hin zu Aktorik- und Sensoriksteckbverbindern. st

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Basic-Switches

Unterstützen Fast Ethernet

Die Essential Line, die Eks Engel erstmals auf der SPS IPC Drives vorstellte, umfasst fünf industriegerechte Basic-Switches, die Fast Ethernet unterstützen und lediglich drei Zentimeter breit sind.

mehr...

Switch

Auf ewig verdrahtet

aber ob es dann immer der Richtige war, merkt man manchmal erst spät. Mit den Switches der Baureihe Tree von Murrelektronik können bis zu acht Ethernet-Endgeräte kompakt verbunden werden. Welche Verbindungsleitungen angeschlossen sind, erkennen die...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Switch

Einer für alle

alle für einen – an diesen berühmten Wahlspruch der Musketiere mag man vielleicht auch bei einem 8-Port Managed Ethernet Switch mit drei optischen Glasfaserschnittstellen im Small Form Factor (SFF) Design denken.

mehr...
Anzeige

Switch

Daten auf der Überholspur

Die Anforderungen der Automatisierung an das Standard-Ethernet hinsichtlich Determinismus und Echtzeitverhalten konnten bislang nicht erfüllt werden. Hauptursache waren die Verzögerungen an den Eingangs- und Ausgangsports durch andere Telegramme,...

mehr...

Feldbusmodul

Keinen Verzicht leisten

müssen die Anwender der MVK-Produkte. Das Feldbusmodul MVK Metall mit Push-Pull-Technik für Profinet und Energie entspricht den Anforderungen von Aida (Automatisierungs-Initiative Deutscher Automobilhersteller).

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Industrial Ethernet Switches

Sturmfest

zeigen sich Moxas neue Industrial Ethernet Switches EDS-205A und 208A. Sie sind als Einstiegsmodelle mit 5 oder 8 Ethernetschnittstellen ausgestattet und bieten 12/24/48 VDC (9.6 bis 60 VDC) und 18 bis 30 VAC redundante Stromzufuhren, die simultan...

mehr...

Drehgeber

Zykluszeit unter 1 Millisekunde

Die Optocode-Drehgeber für Profinet IO von Posital sind ab sofort auch in Ausführungen erhältlich, die IRT- sowie RT- und NRT-Datenübertragung gemäß dem Encoderprofil V4 unterstützen. Die überarbeiteten, mit einer Ertec 200-basierten Plattform...

mehr...

Modularer Switch

Für unterschiedliche optische Fasern

Ein von Yacoub Automation neu entwickelter Switch für den harten Industrieeinsatz bietet eine einheitliche Plattform für unterschiedliche optische Fasern. Damit ist nicht mehr notwendig, für verschiedene optische Datenübertragungskabel...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite