Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Umwelt schonen und Kosten einsparen

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

Energieeffiziente AntriebssystemeUmwelt schonen und Kosten einsparen

sep
sep
sep
sep

Schon seit 1995 liefert Getriebebau Nord Systemlösungen aus Motoren, Getrieben und intelligenter Leistungselektronik, deren Wirkungsgrad über den gesamten Antriebsstrangs optimiert ist: Die Betriebskosten dieser Einheiten fallen um bis zu 40 Prozent geringer aus als die konventioneller Antriebe. In vielen Anlagen, so zum Beispiel bei Prozessen, in denen Antriebe für zahlreiche Fördereinrichtungen, Pressen und Pumpen benötigt werden, entfällt ein sehr großer Teil des Gesamt-Stromverbrauchs auf den Energiebedarf der Antriebseinheiten – besonders hier sind effizientere Antriebe also attraktiv. Nord greift für hocheffiziente Lösungen auf spezielle Konstruktionsprinzipien und Materialien zurück. So kommen beispielsweise größere Kupferwicklungen sowie besondere Blechsorten im Stator eines Drehstrommotors zum Einsatz. Der höhere Aufwand amortisiert sich jedoch zügig, da im Lebenszyklus fast aller Elektromotoren der Energieverbrauch rund 98 Prozent ihrer Gesamtbetriebskosten ausmacht. Energieeffiziente Nord-Motoren erfüllen die europäische EFF1-Norm ebenso wie die nordamerikanischen Standards EPAct, NRCan und NEMA MG-1. Die Getriebe für Energiesparantriebe arbeiten durch eine optimierte Verzahnungsgeometrie sowie durch den Einsatz spezieller synthetischer Schmierstoffe besonders verschleiß- und wartungsarm. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Produkt der Woche: Dezentrale Antriebe und Kompakt-Umrichter

Produkt der WocheDezentrale Antriebe und Kompakt-Umrichter

Die Antriebselektronik stellt zum einen die erst im letzten Jahr neu eingeführte Baureihe....

…mehr
Antriebskomponenten von Nord Drivesystems

Fördertechnik am FlughafenNord zeigt effiziente Antriebspakete für die Gepäckbeförderung

Auf der Fachmesse Inter Airport Europe 2015 (6.-9. Oktober, München) zeigt Nord Drivesystems Antriebskomplettlösungen für Gepäckförderanlagen, bestehend aus Energiesparmotoren, leistungsfähigen dezentralen Frequenzumrichtern (Spitzen-Systemeffizienzeinstufung IES2) und zweistufigen Kegelradgetrieben.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Mit den Stator-Rotor-Einbausätzen der ILM-Baureihe bietet die RoboDrive-Technologie Lösungen für strukturintegrierte Antriebstechnik. (Bild: TQ-Systems)

Sicherheitsbremsen für RoboterachsenBewegungslos bei Stromausfall

Antriebe in der Robotik müssen dynamisch, präzise und gleichzeitig möglichst klein und leicht sein. Daher hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt mit den RoboDrive-Motoren eine neue Motortechnologie geschaffen, die eine hohe Drehmoment-Entwicklung und Leistungsdichte vereint – und dies bei geringem Gewicht und Bauraum.
…mehr
Karl-Heinz Klumpe

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr
Dr. Bernd Schimpf

Dr. Bernd Schimpf ist VorstandssprecherVeränderungen im Wittenstein-Vorstand

Dr. Bernd Schimpf, Vorstandsmitglied der Wittenstein SE, ist zum Vorstandssprecher der Unternehmensgruppe bestellt worden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung