Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Wirkenergiezähler der Klasse 1 mit PTB-Zulassung

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

Elektronische StromzählerWirkenergiezähler der Klasse 1 mit PTB-Zulassung

Stromzähler in Einspeisungen, Hauptverteilungen und Unterverteilungen bis hinunter auf die Ebene einzelner Stromverbraucher sind die Voraussetzung für einen transparenten und kostenstellengerecht zurechenbaren Energieverbrauch. Die Zählerbaureihe DCi ist speziell für Zwischenmessungen der Wirkenergie in Industrie- und Gebäudeanlagen für Kostenstellenerfassung, Leistungsüberwachung und Energiemanagement konzipiert worden. Ebenso sind sie auf Baustellen, in Büros, in Freizeiteinrichtungen und in Haushalten einsetzbar. Für Verrechnungszwecke von Verbrauchswerten an Dritte sind diese Stromzähler von der PTB zugelassen und somit beglaubigungs-, beziehungsweise eichfähig.

sep
sep
sep
sep
Antriebstechnik (AT),: Wirkenergiezähler der Klasse 1 mit PTB-Zulassung

Diese Typenreihe von Berg Energie­kontrollsysteme gehört zur neuesten Genera­tion Platz sparender elektronischer Energieverbrauchszähler. Zuverlässig und unempfindlich gegen Störimpulse umfasst sie Gerätetypen für den Einsatz in 2-, 3- und 4-Leiter-Stromnetzen beliebiger Belastung und für alle üblichen Netzspannungen von 58 bis 400 Volt. Eine Zweitarifausführung mit Steuereingang ist ebenfalls verfügbar. Die Stromzähler entsprechen der Genauigkeitsklasse 1 und erfüllen die Norm IEC 62053-21. Die realen Verbrauchswerte, ohne die Notwendigkeit von fehlerträchtigen Umrechnungen, werden auf dem achtstelligen LCD Display dargestellt. Bei den Wandlerzählern ist dafür das jeweilige Stromwandlerverhältnis programmierbar. Auf Wunsch kann der Zähler auch mit einer internen Batterie ausgestattet werden, die eine Ablesung des Zählerstandes auch im spannungslosen Zustand erlaubt.

Anzeige

Die kompakte Bauform von nur 6 TE erlaubt eine Platz sparende Montage über Kabelbrücken oder Gabelschienensysteme, sind also geeignet zum Einbau in Verteiler oder Kleingehäuse, für Wandmontage, Fronttüreinbau oder Schnellbefestigung auf Tragschienen mit 35 Millimeter, nach DIN EN 50 022. Sie sind, da sie keine mechanisch beweglichen Teile enthalten, stoß- und erschütterungsunempfindlich bei beliebiger Einbaulage. st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Intelligente Stromzähler: Smart Grid in Action

Intelligente StromzählerSmart Grid in Action

Das Engagement von Unternehmen für energieeffizientes Handeln ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Immer häufiger investieren Unternehmen in regenerative Energien und arbeiten daran, einen Teil ihres Stroms selbst zu erzeugen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Mit den Stator-Rotor-Einbausätzen der ILM-Baureihe bietet die RoboDrive-Technologie Lösungen für strukturintegrierte Antriebstechnik. (Bild: TQ-Systems)

Sicherheitsbremsen für RoboterachsenBewegungslos bei Stromausfall

Antriebe in der Robotik müssen dynamisch, präzise und gleichzeitig möglichst klein und leicht sein. Daher hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt mit den RoboDrive-Motoren eine neue Motortechnologie geschaffen, die eine hohe Drehmoment-Entwicklung und Leistungsdichte vereint – und dies bei geringem Gewicht und Bauraum.
…mehr
Karl-Heinz Klumpe

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr
Dr. Bernd Schimpf

Dr. Bernd Schimpf ist VorstandssprecherVeränderungen im Wittenstein-Vorstand

Dr. Bernd Schimpf, Vorstandsmitglied der Wittenstein SE, ist zum Vorstandssprecher der Unternehmensgruppe bestellt worden.

…mehr
European - Extremely Large Telescope

Aktoren für das größte Teleskop der WeltPhysik Instrumente liefert Antriebstechnik für ELT

Die Europäischen Südsternwarte (European Southern Observatory, ESO) beauftragte das Karlsruher Unternehmen Physik Instrumente (PI) mit der Lieferung von Aktoren für das größte Teleskop der Welt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung