Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Die Leistungsfähigkeit von Montagelinien

Bremslösungen für industrielle AnwendungenLeise Azimutbremse

Bremslösungen für industrielle Anwendungen: Leise Azimutbremse

Bei der Wartung von Windkraftanlagen geht es unter anderem um anlagenspezifische Gegebenheiten. Immer häufiger wird dabei bemängelt, dass neben dem von den Rotorblättern ausgehenden Windgeräusch auch die Anlagen in der Gondel einen Schall aussenden. Der Bremsenexperte Svendborg Brakes hat sich der Sache angenommen und eine Lösung entwickelt.

…mehr

Elektrischer ReibradantriebDie Leistungsfähigkeit von Montagelinien

wird durch den neuen elektrischen Reibradantrieb in Verbindung mit dem Medienzuführungssystem W5-traxX deutlich erweitert. Auf der Motek in Stuttgart stellt das Unternehmen Wampfler den innovativen Antrieb erstmals umfassend vor. Der neue Reibradantrieb bewegt Traglasten von bis zu 100 Kilogramm bei frei einstellbaren Geschwindigkeiten von bis zu 20 m/min. Durch den kompakten Aufbau können mit diesem Antrieb auch Förderanlagen in geschlossenen Schienensystemen durch Kurvenprofile realisiert werden - Radien von bis zu 800 Millimeter sind möglich. Antrieb und Steuerung basieren auf einem 24 VDC Motor. Fahrbereichsbegrenzung und Richtungsumkehr werden über einen induktiven Endschalter gesteuert. Durch die freie Programmierbarkeit der Klein-SPS ist eine Anpassung auf die unterschiedlichen Kundenanforderungen möglich.

sep
sep
sep
sep
Antriebstechnik: Die Leistungsfähigkeit  von Montagelinien

Das Medienzuführungssystem W5-traxX integriert die Druckluftleitung in ein Aluminium-Tragprofil und versorgt bewegte Verbraucher über Energieführungsketten, Schleifleitungen oder Leitungsschlepps kontinuierlich mit Druckluft, Elektroenergie und Daten. Ein adaptierbares, berührungsloses Wegmess-System ergänzt das Angebot und ermöglicht eine exakte Positionsbestimmung der Laufwagen sowie die automatisierte Datenerfassung im Montagebereich. Der modulare Aufbau und ein allseitiges Befestigungssystem über Klemmprofilierung garantieren die einfache Montage sowie ein flexibles Nach- oder Umrüsten. Ein umfangreiches Sicherheitspaket rundet die neue Lösung ab: Doppelte O-Ringdichtungen, gesicherte Schraubverbindungen und serienmäßige Absturzsicherungen an allen Fahrwerkachsen bieten hohe Sicherheit. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Medienzuführsystem: Gut versorgt

MedienzuführsystemGut versorgt

Für sein Medienzuführungssystem hat der Hersteller Wampfler einen neuen elektrischen Reibradantrieb entwickelt. Das Einsatzspektrum und die Leistungsfähigkeit anspruchsvoller Montagelinien sollen damit deutlich erweitert werden.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Conductix-Wampfler: neuer Key Account Manager

NewsConductix-Wampfler: neuer Key Account Manager

Adolf Kress ist seit Mai neuer Key Account Manager bei der Conductix-Wampfler AG und verantwortlich für die Region Deutschland Nord-Ost.

…mehr
News: Wampfler: neuer CEO

NewsWampfler: neuer CEO

Daniel Dörflinger ab April neuer Vorstandsvorsitzender

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Eröffnung des neuen Office in Detroit

AutomotiveBühler Motor: Technologiestandort im Großraum Detroit

Bühler Motor hat am 28. März einen neuen Vertriebs- und Technologiestandort in Farmington Hills, MI eröffnet.

…mehr
Bremslösungen für industrielle Anwendungen: Leise Azimutbremse

Bremslösungen für industrielle AnwendungenLeise Azimutbremse

Bei der Wartung von Windkraftanlagen geht es unter anderem um anlagenspezifische Gegebenheiten. Immer häufiger wird dabei bemängelt, dass neben dem von den Rotorblättern ausgehenden Windgeräusch auch die Anlagen in der Gondel einen Schall aussenden. Der Bremsenexperte Svendborg Brakes hat sich der Sache angenommen und eine Lösung entwickelt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung