Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Die Sache mit dem richtigen Dreh

Antrieb für Sensor-SchrauberLeise Schrauber mit Feingefühl

Mikro-Sensor-Schraubsysteme

Leise, hoch dynamische Kleinstantriebe mit großer Leistung in kleinem Bauraum erlauben es, Kleinkomponenten sachgemäß mit Hilfe von robusten Sensor-Schraubern zu montieren.

…mehr

Drehmoment-ReferenzaufnehmerDie Sache mit dem richtigen Dreh

sep
sep
sep
sep

Der Einsatz hochgenauer Drehmomentaufnehmer gewinnt immer mehr an Bedeutung, da an die Messgröße Drehmoment und deren Weitergabe immer größere Anforderungen gestellt werden. Jedes Unternehmen, das sich nach ISO 9000 zertifizieren lassen will oder zertifiziert ist, muss die Rückführbarkeit auf nationale Normale nachweisen. Diese Forderung erstreckt sich auf alle Mess- und Prüfmittel, die bei der Qualitätssicherung eigener Produkte zum Einsatz kommen. Das Ziel der Rückführbarkeitsforderung ist die Sicherstellung ,,richtigen" Messens.

Die neuen Drehmoment-Referenzaufnehmer TB2 stehen mit den Nennmessbereichen 500 Nm, 1 kNm, 2 kNm, 3 kNm, 5 kNm und 10 kNm zur Verfügung. Sie besitzen eine sehr geringe Messunsicherheit. Aufgrund des verwendeten neuen Messkörpers ergeben sich Genauigkeitssteigerungen, insbesondere im Temperatureinfluss auf den Nullpunkt, in der Linearitätsabweichung und bei der Reproduzierbarkeit. Die relative Standardabweichung der Wiederholbarkeit ist mit maximal þ0,01 % spezifiziert, der Temperatureinfluss auf das Nullsignal ist kleiner þ0,02 % /10 K und die Linearitätsabweichung einschliesslich Hysterese erreicht keine þ0,03 %. Damit erreichen sie typischerweise bereits für Anfangswerte unterhalb von 2 % die beste Klasse 0,05 nach DIN 51 309 oder EA-10/14.

Anzeige

Die neue Messkörpergeometrie mit axial angeordneten U-Profilen kommt zum Tragen. Das DMS-Messsystem ermöglicht die Verwendung von allen Messverstärkern für Vollbrücken. Über diese Messverstärker werden die Aufnehmer auch in die Komplettmesskette von HBM integriert. Darüber hinaus ermöglichen die Messverstärker auch eine einfache Anbindung an die diversen Schnittstellen und Feldbussysteme.dc

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Dehnungsmessstreifen OL-WA/OR-WA

DehnungsmessstreifenHohe Dehnungen messen

HBM hat sein Sortiment mit optischen Dehnungssensoren erweitert. Sie zeichnen sich vor allem durch ihre Robustheit und Flexibilität aus.

…mehr
Induktive Wegaufnehmer: Bis maximal  500 Millimeter Messlänge

Induktive WegaufnehmerBis maximal 500 Millimeter Messlänge

Die induktiven Wegaufnehmer der Serie WA zeichnen sich auch unter schwersten Bedingungen durch ihre mechanische Robustheit aus. Sie sind bis maximal 500 Millimeter Messlänge bei geringer Baulänge erhältlich.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Servomotoren SMN

AntriebstechnikIntelligente Gebertechnologie

A-Drive zeigt auf der Fachmesse SPS IPC Drives 2017 neue Antriebslösungen. Darunter die komplett digitale Schnittstelle Hiperface DSL.

…mehr
Mikro-Sensor-Schraubsysteme

Antrieb für Sensor-SchrauberLeise Schrauber mit Feingefühl

Leise, hoch dynamische Kleinstantriebe mit großer Leistung in kleinem Bauraum erlauben es, Kleinkomponenten sachgemäß mit Hilfe von robusten Sensor-Schraubern zu montieren.

…mehr
Korrosionsschutz nsd tupH

OberflächenveredelungNord bietet Antriebssysteme mit der Oberflächenveredelung nsd tupH

Für raues Klima und raue Behandlung bietet Nord Drivesystems Antriebssysteme mit der Oberflächenveredelung nsd tupH an.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung