Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Höchste Dosierpräzision

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

DosieranlageHöchste Dosierpräzision

Die neue Vertikal-/Horizontal-Dosieranlage bringt alles präzise auf den Punkt – Kleber, Dichtstoffe und Fette. Und das sogar in jeder Richtung, denn das einzige Dispenssystem mit Parallelkinematik schafft es, unterschiedliche Medien als Punkte, Raupen oder Flächen auch auf senkrecht stehenden Teilen aufzubringen. Der Vorschub von 150 Meter in der Minute und die steife Ausführung der Bewegungsachsen und Kreuzgelenke gewährleisten kurze Taktzeiten und damit hohe Wirtschaftlichkeit. Unterschiedliche Ausführungen wie Portalsystem oder Fertigungszelle ermöglichen dem Anwender die perfekte Integration in bestehende und neue Fertigungslinien.

sep
sep
sep
sep
Antriebstechnik (AT): Höchste Dosierpräzision

Ein großes Plus ist die Präzision. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das eine Positionsabweichung von 0,03 Millimetern bei einer mittlere Streubreite von 0,01 Millimetern. Der hochpräzise Mess­taster mit 5-Wege-Abtastung und einer Wiederholgenauigkeit von 10 µm vermisst das jeweilige Werkstück im Raum und kann somit Bauteiltoleranzen und Positionsabweichungen direkt ausgleichen. Das heißt, das Dispensen erfolgt bei komplexen Korrekturen direkt am Werkstück. Die Dosierpumpe garantiert auch bei unterschiedlichsten Materialien eine gleich bleibende Auftrags- oder Füllmenge ohne Nachtropfen, Fadenziehen oder Produktanhäufungen am Anfang oder Ende der Geometrie – auch bei variabler Verfahrgeschwindigkeit oder Viskosität. Besonders einsatzsicher und robust ist die PC-Plattform ausgelegt: Für den industriellen 24-Stunden-Einsatz mit einfacher Programmierung und Bedienung sowie hoher Sicherheit durch Datenerhaltung auch bei Spannungsausfall. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Rampf zeigt Dosieranlage auf der Fakuma

Fakuma 2015Flexibel und dynamisch dosieren

Rampf Production Systems präsentiert auf der Fakuma 2015 die DC-CNC 800. Die Niederdruck-Misch- und Dosieranlage ist für den zwei- und dreidimensionalen Materialauftrag von Verguss-, Dichtungs- und Klebstoffsystemen entwickelt worden, verfügt über eine integrierte Materialaufbereitung und kann wahlweise mit Kolben- oder Zahnradpumpen ausgestattet werden.

…mehr
Digitale Dosierstation: Alles unter Prozesskontrolle

Digitale DosierstationAlles unter Prozesskontrolle

Die digitale Dosierstation Ultimus V von Nordson EFD eignet sich für präzise Dosierungen von Materialien, bei denen sich die Viskosität während des Dosierens verändert. Die Dosiermenge bleibt gleichmäßig, unabhängig von der Viskosität des Materials, verspricht der Hersteller.

…mehr
Evakuiersystem: Die Entgasungsanlage

EvakuiersystemDie Entgasungsanlage

von Viscotec wurde um ein Evakuiersystem für Kleinmengen erweitert. Mit einem Tankinhalt von nur 2,5 Liter kann die neue Viscotreat-Im überall dort eingesetzt werden, wo kleine Mengen an Material prozesssicher aufbereitet und dosiert werden müssen.

…mehr
Klebstoffmischanlagen: Jeder Handgriff

KlebstoffmischanlagenJeder Handgriff

muss sitzen, wenn in großer Höhe die 80 Meter langen Flügel mit dem Rotor einer Windkraftanlage verbunden werden. Die Monteure müssen sich darauf verlassen können, dass alle Schrauben und Gewinde halten.

…mehr
Misch- und Dosieranlagen: Bis zu 60 Meter lang

Misch- und DosieranlagenBis zu 60 Meter lang

sind heute die Rotorblätter von Windkraftanlagen. Einige Hersteller peilen schon die 70-Meter-Marke an. Die mächtigen Flügel bestehen aus Glasfaser verstärktem Kunststoff oder Kohlefaser und werden im Halbschalen-Sandwich-Verfahren produziert.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung