Digitaler Servoverstärker

Einem integrierten Ethernet-Anschluss

und einem Leistungsbereich bis 24 Ampere ist bietet der neue digitale Servoverstärker S700 von Danaher Motion. Aufgrund der On-Board-Schnittstelle können die Kunden auf zusätzliche, teure Erweiterungskarten verzichten und benötigen nur noch die entsprechende Software. Vorausschauend wurde auch das Thema Sicherheit angegangen: Wachsende Anforderungen an die Produktivität erfordern es, dass sichere Eingriffe bei eingeschaltetem Motor möglich werden, etwa wenn noch eine Last gehalten oder sich die Maschine langsam weiter bewegen soll. Zu diesem Zweck ist der digitale Servoverstärker mit einem zusätzlichen Schacht für eine Safety-Erweiterungskarte ausgerüstet, die Sicherheitsfunktionen wie eine sichere reduzierte Geschwindigkeit sowie einen sicheren Betriebshalt ermöglicht. Neu ist auch die optionale MMC-Memory-Karte, mit der sich Parametersätze und Firmware im Feld sehr einfach und schnell sichern und kopieren lassen.

Basierend auf der Architektur und ausgestattet mit dem gleichen Prozessor wie der Servostar S300 bietet der neue Servoverstärker auch die bekannt und einfach zu bedienende Inbetriebnahmesoftware. Zwei den Sicherheitsschacht ergänzende Slots sind sowohl für die Erweiterungskarten des S300 als auch für kundenspezifische Karten vorgesehen, die eine große Busbreite erfordern. Damit können fast alle gängigen Feldbusanbindungen unterstützt werden, darunter SERCOS, Profibus DP, DeviceNet, EtherCAT, SynqNet, DiasBus, FireWire, LightBus und ModBus Plus. Ebenso sind alle denkbaren kundenspezifischen Modifikationen möglich. Der neue digitale Servoverstärker kann darüber hinaus alle üblichen Feedbacktypen auswerten, zum Beispiel Resolver, ComCoder, Inkrementalgeber sowie hochauflösende Single- oder Multiturn-Sinus-Cosinus Encoder über BISS, EnDat oder HIPERFACE. Außerdem verfügt er über zahlreiche vordefinierte I/O- und Lageregelungsfunktionen.st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite