Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Ständig ´ne andere

SpindelhubgetriebeTubix-Baureihe: Eine Form, viele Möglichkeiten

Tubix-Getriebe von Neff

Neues entsteht, wenn damit begonnen wird, sich über vorhandene, bisher als Status quo anerkannte Prinzipien hinwegzusetzen. Auf diese Weise hat beim Unternehmen Neff Gewindetriebe ein kreatives Team die bisher bekannten Spindelhubgetriebe neu gedacht und die Tubix-Baureihe entwickelt.

…mehr

Bürstenlose DC-AntriebeStändig ´ne andere

kann DC haben, der glückliche, und ausgepowert kann man ihn trotz alledem gewiß nicht nennen: den bürstenlosen DC-Antrieb der BLH-Serie von Oriental Motor. Es gibt ihn in Kombination mit Rundwelle, Stirnradgetriebe oder auch mit Hohlwellen-Flachgetriebe. Alles wird einbaufertig vormontiert geliefert. Oder möchten Sie ihn doch lieber „in festen Händen“? Als fest verbundenen Getriebetyp mit Stirnradgetriebe.

sep
sep
sep
sep
Antriebstechnik: Ständig ´ne andere

Doch im Ernst: Die Drehzahlstabilität ist für bürstenlose DC-Motoren ein entscheidendes Kriterium, da sie für Aufgaben eingesetzt werden, die Gleichlauf auch unter verschiedenen Lasten erfordern. BLH bietet eine maximale Abweichung von ± 0,5 % bei Last, Spannung und Temperatur. Dabei erreichen die Motoren ein Drehmoment von 68 Nm, das über den gesamten Drehzahlbereich zur Verfügung steht.

Diese Serie bietet Ausgangsleistungen von 15, 30, 50 und 100 W für den Drehzahlbereich zwischen 100 und 3.000 U/min. Durch die Verwendung hochwertiger Kugellager wurde die Nennlebensdauer der Getriebe im Vergleich zu Vorgängermodellen auf 10.000 Stunden verdoppelt. Das Hohlwellengetriebe spart nicht nur Bauraum durch seine geringe Tiefe, sondern durch den Verzicht auf Wellenkupplungsteile auch Material und Montagezeit. Diese Version wird flexibel an der Getriebevor- oder -rückseite montiert, um den zur Verfügung stehenden Platz optimal auszunutzen. Gerade bei Aufrüstungen bestehender Maschinen ist dieser Faktor von Vorteil. Der BLH hat zwei Grundgeschwindigkeiten, die über die Treiberplatine schaltbar sind. Durch die getrennten Eingänge ist es möglich, gleichzeitige Schaltvorgänge zu realisieren, etwa beim Wechsel der Bewegungsrichtung parallel die zweite Geschwindigkeit zu aktivieren. Ob die Umschaltung intern über ein Potentiometer oder extern über die Steuerung vorgenommen wird, hängt von der Anwendung ab. Zu den Treiberfunktionen gehört auch eine einstellbare Beschleunigungs- und Abbremszeit. Für den sicheren Betrieb sorgen Schutzfunktionen, die bei Überlast, Über- oder Unterspannung oder einer Phasenverschiebung den Motor sofort stoppen. Auch ein Alarmausgang steht zur Verfügung, der ein optisches Signal ausgibt.

Anzeige

Das Unternehmen hat seit 1885 Tradition: Vom Hersteller für Japans ersten Standard-Kompaktmotor entwickelte sich die Firma zum Anbieter regelbarer Motoren. st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Netzteilserie: Wie ein dünnes Buch

NetzteilserieWie ein dünnes Buch

passt sich die Super Slim-Netzteilserie SPH1013 von MGV an. Die nach Herstellerangaben extrem schmalen Netzteile der 1000 Watt-Leistungsklasse gibt es neben der Variante 24V/40A nun auch mit den Ausgangsspannungen 48VDC (einstellbar von 40-55VDC) und 72VDC (56-80VDC).

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Märkte + UnternehmenOriental Motor: Motorenspende

Spende an das Landesmuseum für Technik und Arbeit

…mehr
Antriebstechnik: Online-Shop mit Gütesiegel

AntriebstechnikOnline-Shop mit Gütesiegel

Online zu bestellen ist bequem und kundenfreundlich, unabhängig von Öffnungszeiten und Wochentagem; diese Vorteile liegen auf der Hand. Aber sind Kundeninformationen und Bezahlvorgänge auch vor unbefugtem Zugriff geschützt? Bei aller Einfachheit des schnellen Einkaufs per Klick bleiben berechtigte Bedenken hinsichtlich der Sicherheit oft das Haar in der Suppe.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Robert Lackermeier

Kooperation in der Antriebstechnik„Intelligente Lösungen schaffen“

Der Antriebsspezialist ABM Greiffenberger und die Kostal Industrie Elektrik pflegen eine strategische Partnerschaft und treten mit Systemlösungen gemeinsam am Markt auf. Im Interview sprechen Robert Lackermeier, CEO von ABM, und Dirk Fedder, Business Unit Leiter Drive bei Kostal, über die strategische Marschrichtung sowie den Nutzen für den Kunden.

…mehr
Antriebssysteme

Drive Selection ToolAntriebssysteme online kalkulieren

Faulhaber bietet mit dem Drive Selection Tool ein System, mit dem die Nutzer online ihre benötigten Antriebssysteme ermitteln können.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung