Bürstenlose AC-Servomotoren

Eine wartungsarme Alternative

zu Schrittmotoren und DC-Servomotoren bietet Baldor mit seinen ultrakompakten und bürstenlosen AC-Servomotoren an. Diese in kleinen 40 und 60 mm großen quadratischen Gehäusen untergebrachten Motoren bieten die Fähigkeit, Spitzendrehmomente von bis zu 3,8 Nm zu liefern, und andere interessante dynamische Leistungsattribute von Servomotoren wie schnellere Beschleunigungen.

Die neuen Motoren sind für die BSM R-Serie gedacht und werden wahrscheinlich besonders Herstellern von Automatisierungsanlagen gefallen, die die Produktivität der Maschinen bei Anwendungen wie Verpackung und Etikettierung, Materialtransport, Halbleiterfertigung, Aufwicklung und Drucken verbessern möchten. Spezielle Konstruktionsmerkmale, die bei den Motoren eingesetzt wurden, bedeuten, dass ihr Betrieb praktisch rastmomentfrei ist und sie sehr reibungslose Bewegung bei niedrigen Geschwindigkeiten bieten. Dies macht die Motoren auch geeignet für Präzisionsbewegung, die bei Anwendungen wie medizinischen Geräten, Halbleiterbearbeitungsanlagen und Instrumenten erforderlich sein kann.

Benutzer dieser Serie können aus quadratischen Baugrößen mit 40 oder 60 mm auswählen und haben außerdem die Wahl aus ein oder zwei Motorlängen. Dadurch haben Konstrukteure die Auswahl aus Nennmomenten von 0,16 bis 1,27 Nm und Spitzendrehmomenten von 0,48 bis 3,8 Nm. Der kleinste „One-Stack“-Motor misst 40 mm im Quadrat bei einer Länge von 59 mm und wiegt nur 0,4 kg. Strom- und Feedbackanschlüsse an den Motoren erfolgen durch lange Anschlusskabel. Benutzer können optional Motoren mit einem Resolver oder 2000 PPR-Encoder für eine Lagereglung spezifizieren. Eine weitere nützliche Option ist die Integrierung einer 24-V-Bremse. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Servomotoren

Spezialisten für die Robotik

Die Leistungsdichte ist in der mittlerweile dritten Generation der Black Panther-Servomotoren das hervorstechendste Merkmal. Sie ist zwei bis dreimal höher als bei anderen Servomotoren und basiert auf kontinuierlicher Weiterentwicklung der aktiven...

mehr...
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Antriebskupplungen

Stahlfederbelastete Kupplung

Auf der Bauma war die neue stahlfederbelastete Kupplung der Stromag zu sehen, die Stoßlasten des Antriebsstrangs aufnimmt. Die Neuentwicklung stellt eine robuste Lösung dar, die auf alle Anwendungen des Off-Highway- und Bausektors zugeschnitten...

mehr...

Motoransteuerung

Softstarter oder Frequenzumrichter?

Der effiziente Betrieb von Elektromotoren wird zunehmend wichtiger. Neben einem reibungslosen Ablauf spielen auch Umweltvorschriften sowie Energiekosten eine Rolle. Projektplaner und Ingenieure müssen sich für die beste Technologie zur...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sicherheitsbremsen

Schwerpunkt liegt auf Robotik

Mayr Antriebstechnik hat mit der Roby-servostop-Baureihe kleine, leistungsstarke Sicherheitsbremsen im Programm. Sie sind mit ihrer kompakten Bauform und dem geringen Gewicht auf die Anforderungen der Robotik zugeschnitten.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite