Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Eine wartungsarme Alternative

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

Bürstenlose AC-ServomotorenEine wartungsarme Alternative

zu Schrittmotoren und DC-Servomotoren bietet Baldor mit seinen ultrakompakten und bürstenlosen AC-Servomotoren an. Diese in kleinen 40 und 60 mm großen quadratischen Gehäusen untergebrachten Motoren bieten die Fähigkeit, Spitzendrehmomente von bis zu 3,8 Nm zu liefern, und andere interessante dynamische Leistungsattribute von Servomotoren wie schnellere Beschleunigungen.

sep
sep
sep
sep
Bürstenlose AC-Servomotoren: Eine wartungsarme Alternative

Die neuen Motoren sind für die BSM R-Serie gedacht und werden wahrscheinlich besonders Herstellern von Automatisierungsanlagen gefallen, die die Produktivität der Maschinen bei Anwendungen wie Verpackung und Etikettierung, Materialtransport, Halbleiterfertigung, Aufwicklung und Drucken verbessern möchten. Spezielle Konstruktionsmerkmale, die bei den Motoren eingesetzt wurden, bedeuten, dass ihr Betrieb praktisch rastmomentfrei ist und sie sehr reibungslose Bewegung bei niedrigen Geschwindigkeiten bieten. Dies macht die Motoren auch geeignet für Präzisionsbewegung, die bei Anwendungen wie medizinischen Geräten, Halbleiterbearbeitungsanlagen und Instrumenten erforderlich sein kann.

Anzeige

Benutzer dieser Serie können aus quadratischen Baugrößen mit 40 oder 60 mm auswählen und haben außerdem die Wahl aus ein oder zwei Motorlängen. Dadurch haben Konstrukteure die Auswahl aus Nennmomenten von 0,16 bis 1,27 Nm und Spitzendrehmomenten von 0,48 bis 3,8 Nm. Der kleinste „One-Stack“-Motor misst 40 mm im Quadrat bei einer Länge von 59 mm und wiegt nur 0,4 kg. Strom- und Feedbackanschlüsse an den Motoren erfolgen durch lange Anschlusskabel. Benutzer können optional Motoren mit einem Resolver oder 2000 PPR-Encoder für eine Lagereglung spezifizieren. Eine weitere nützliche Option ist die Integrierung einer 24-V-Bremse. st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Servomotoren: Spezialisten für die Robotik

ServomotorenSpezialisten für die Robotik

Die Leistungsdichte ist in der mittlerweile dritten Generation der Black Panther-Servomotoren das hervorstechendste Merkmal. Sie ist zwei bis dreimal höher als bei anderen Servomotoren und basiert auf kontinuierlicher Weiterentwicklung der aktiven Kernelemente Stator, Rotor und Magnete.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsBaldor: neuer Leiter der asiatisch-pazifischen Betriebe von Baldor, Dodge und Reliance

Daniel Berg wird Leiter der asiatisch-pazifischen Betriebe von Baldor, Dodge und Reliance

…mehr

NewsBaldor-Dodge-Reliance: neuer Sales Director

Frank Schlosser ist der neue Sales Director für Baldor-Dodge-Reliance in Europa.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Karl-Heinz Klumpe

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr
Dr. Bernd Schimpf

Dr. Bernd Schimpf ist VorstandssprecherVeränderungen im Wittenstein-Vorstand

Dr. Bernd Schimpf, Vorstandsmitglied der Wittenstein SE, ist zum Vorstandssprecher der Unternehmensgruppe bestellt worden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung