Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Laserbohren im 1,5-Sekunden-Takt

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

BohrwerkzeugeLaserbohren im 1,5-Sekunden-Takt

sep
sep
sep
sep
Antriebstechnik (AT),: Laserbohren im 1,5-Sekunden-Takt

Laserbohren ist ein modernes, zukunftsweisendes Fertigungsverfahren mit den unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten. Wenn bei einer Applikation 40 Teile in der Minute produziert werden sollen, bedeutet das eine technische Herausforderung. Der Sondermaschinenbauer Ima in Amberg löste diese Aufgabe jetzt für die Herstellung von Rollenschlepphebeln für ein in Frankreich produzierendes, internationales Zulieferunternehmen der Automobilindustrie. Das Grundsystem ist ein kurvengesteuerter Standard-Rundschalttisch, der auf eine Leistung von 40 Teilen pro Minute ausgelegt ist. Bei dieser Taktfrequenz werden nicht nur präzise Bohrungen in ein Stanz-Biegeteil gelasert, sondern diese auch in einem mehrstufigen Prüfverfahren kontrolliert. Zum Einsatz kommt der Rundschalttisch für die Produktion von Teilen, die für eine französische Automarke bestimmt sind. Durch die Modulbauweise der in der Anlage vorhandenen Arbeits- und Handlingstationen ist auch ein Umsteigen auf andere Produkte oder auf veränderte Produktdimensionen problemlos möglich. Die Stationen lassen sich in solchen Fällen durch das von der Firma entwickelte clictec-Verfahren in kurzer Zeit so wechseln, dass keine aufwendigen Justierarbeiten erforderlich sind.br

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Komet JEL PKD-Bohrwerkzeug für Wasserstopfenbohrungen

Bohrwerkzeug mit SpänespoilerSpanablagerungen im Bauteil verhindern

Komet hat ein neues PKD-Bohrwerkzeug für Wasser- bzw. Froststopfenbohrungen entwickelt, das dank neuartigem Spänespoiler Spanablagerungen im Bauteil verhindert.

…mehr

Alu-TieflochbohrerHAM erweitert sein Produktprogramm

Das Tieflochbohren als anspruchsvolle Zerspanungsaufgabe stellt hohe Anforderungen an die Werkzeug-Qualität. Die Hartmetall-Werkzeugfabrik Andreas Maier GmbH (HAM) antwortet auf diese Herausforderung mit dem weiterentwickelten VHM-Programm der Alu-Tieflochbohrer von 15xD bis 40xD.

…mehr
Werkzeuglösungen: "Gesunder Wettbewerb"

Werkzeuglösungen"Gesunder Wettbewerb"

Mit erheblichen Investitionen in Forschung und Entwicklung schafft Sandvik Coromant gemeinsam mit seinen Kunden Innovationen. SCOPE-Chefredakteur Hajo Stotz unterhielt sich mit Damian Göppert, Geschäftsführer von Sandvik Cormant Deutschland, über das Engagement des Werkzeugherstellers bei den Maschinenherstellern.

…mehr
Elektrowerkzeuge: Staub und Vibration

ElektrowerkzeugeStaub und Vibration

Perform & Protect heißt eine Initiative, mit der Werkzeughersteller Dewalt den Anwendern Kriterien für die Wahl des optimalen Werkzeugs vermitteln möchte. Im Fokus stehen dabei die Themen Kontrolle, Staub und Vibrationen.

…mehr
Werkzeuge: Mit neuer Schleiftechnologie zum Mikrofräser

WerkzeugeMit neuer Schleiftechnologie zum Mikrofräser

Technologieentwicklungen schrumpfen immer weiter ins Mikroformat. Auch die zur Herstellung notwendigen Werkzeuge müssen Schritt halten. Mit einer von nunmehr 13 Walter-Maschinen, der Helitronic Micro, bietet Kopp Schleiftechnik auch Werkzeuge in Durchmessern bis hinunter zu 0,5 mm an.…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung