Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Für anspruchsvolle Antriebslösungen

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

AutomatisierungsplattformFür anspruchsvolle Antriebslösungen

Diese Automatisierungsplattform kann sowohl zur Regelung von Asynchron-, Synchron- und Linearmotoren als auch für die sinusförmige Ein-/Rückspeisung eingesetzt werden. Auf der Hannover Messe stellt Control Techniques drei verschiedenen Bauformen des Unidrive SP vor und präsentiert neue Funktionen der Lösungsplattform. Neu ist beispielsweise der Rotor Flux Control (RFC)-Modus. Diese Closed-Loop-Regelung ermöglicht eine Erhöhung des Drehzahlstellbereichs beim Betrieb ohne Geber – schon bei 1 Hz stehen 175 % des Nenndrehmomentes zur Verfügung. Dabei wird die gleiche Dynamik wie beim Betrieb mit Geber erreicht, so dass der RFC-Modus auch bei hochdynamischen Anwendungen eingesetzt werden kann. Auch bei Antrieben in Werkzeugmaschinen bietet diese Funktion Vorteile: Sie erlaubt zum Beispiel eine „on the fly“-Umschaltung zwischen einem Betrieb mit und ohne Geber bei Spindelantrieben, die mit hoher Drehzahl arbeiten. Darüber hinaus bleibt die Antriebsregelung auch bei einem Ausfall des Gebers funktionsfähig, ohne dass man einzelne Funktionen neu parametrieren müsste.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Antriebstechnik (AT),: Für anspruchsvolle Antriebslösungen

Ebenfalls neu ist der Encoderless Servo Control (ESC)-Modus. Er erlaubt einen drehzahlgeregelten Betrieb von Servomotoren mit Hall-Sensor-Rückführung. Auch extrem hohe Drehzahlen können ohne Spezialgeber exakt geregelt werden, weil über die PLL-Regelung ein hochgenaues Drehzahlsignal erzeugt wird. Mit diesem Modus können beispielsweise Servomotoren einfach geregelt werden. Außerdem erhöht sich durch die geregelte Feldschwächung der Drehzahlbereich, in dem die Motoren arbeiten können. Die gesamte Baureihe ist für Leistungen von 0,75 kW bis 1,5 MW und Eingangsspannungen von 200 bis 690 Volt verfügbar und damit weltweit universell einsetzbar. st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weiterer Beitrag zu dieser Firma

Servoregler: Kompakt und dynamisch

ServoreglerKompakt und dynamisch

Die neuen Servoregler von Control Techniques zeichnen sich durch hohe Funktionalität mit umfangreichen Anbindungsmöglichkeiten und Rückführungsoptionen aus. Durch Onboard-Funktionen wie z.B. die Bewegungs- und Automatisierungssteuerung und den Sicherer-Halt-Eingang können externe Komponenten eingespart werden.

…mehr
Synchronmotoren: Anspruchvolle  Einsatzbereiche

SynchronmotorenAnspruchvolle Einsatzbereiche

für Synchronantriebe sind Prüfstände für Tests von Verbrennungsmotoren sowie für Getriebe und Fahrwerke im Automobilbau. Asynchronmotoren in Prüfständen konnten den Ansprüchen, insbesondere bei der Simulation von Verbrennungsmotoren nicht mehr gerecht werden, so dass der Einsatz von PM-Synchronmotoren nötig wurde.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Mit den Stator-Rotor-Einbausätzen der ILM-Baureihe bietet die RoboDrive-Technologie Lösungen für strukturintegrierte Antriebstechnik. (Bild: TQ-Systems)

Sicherheitsbremsen für RoboterachsenBewegungslos bei Stromausfall

Antriebe in der Robotik müssen dynamisch, präzise und gleichzeitig möglichst klein und leicht sein. Daher hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt mit den RoboDrive-Motoren eine neue Motortechnologie geschaffen, die eine hohe Drehmoment-Entwicklung und Leistungsdichte vereint – und dies bei geringem Gewicht und Bauraum.
…mehr
Karl-Heinz Klumpe

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr
Dr. Bernd Schimpf

Dr. Bernd Schimpf ist VorstandssprecherVeränderungen im Wittenstein-Vorstand

Dr. Bernd Schimpf, Vorstandsmitglied der Wittenstein SE, ist zum Vorstandssprecher der Unternehmensgruppe bestellt worden.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung