Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Die Kostenkiller

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

AntriebssystemeDie Kostenkiller

Schon seit 1995 liefert Getriebebau Nord Systemlösungen aus Motoren, Getrieben und intelligenter Leistungselektronik, deren Wirkungsgrad über den gesamten Antriebsstrangs optimiert ist: Die Betriebskosten dieser Einheiten fallen um bis zu 40 Prozent geringer aus als die konventioneller Antriebe.

sep
sep
sep
sep
Antriebssysteme: Die Kostenkiller

In vielen Anlagen, so zum Beispiel bei Prozessen, in denen Antriebe für zahlreiche Fördereinrichtungen, Pressen und Pumpen benötigt werden, entfällt ein sehr großer Teil des Gesamt-Stromverbrauchs auf den Energiebedarf der Antriebseinheiten – besonders hier sind effizientere Antriebe also attraktiv.

Das Unternehmen greift für hocheffiziente Lösungen auf spezielle Konstruktionsprinzipien und Materialien zurück. So kommen beispielsweise größere Kupferwicklungen sowie besondere Blechsorten im Stator eines Drehstrommotors zum Einsatz. Der höhere Aufwand amortisiert sich jedoch zügig, da im Lebenszyklus fast aller Elektromotoren der Energieverbrauch rund 98 Prozent ihrer Gesamtbetriebskosten ausmacht. st

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Antriebssysteme: 13 Marken an einem Stand

Antriebssysteme13 Marken an einem Stand

Mit einer Vielzahl an führenden Marken präsentiert sich Altra Industrial Motion auf der Hannover Messe 2017 als Engineering-Partner für nahezu jeden industriellen Bereich. 

…mehr
Kleinservomotoren der Cyber Dynamic Line

Motoren und mehrBreite Auswahl für Maschinenbauer

Auf der SPS IPC Drives 2016 stellen gleich mehrere Unternehmen der Wittenstein Gruppe aus. Präsentiert wird eine Vielzahl von Highlights, die das Messemotto „mechatronic drive technology – thinking fast forward“ aufgreifen.

…mehr
Testsysteme: Gewinnbringend dank Rückspeisefähigkeit

TestsystemeGewinnbringend dank Rückspeisefähigkeit

Hybride und elektrische Antriebe gewinnen immer mehr an Bedeutung für eine nachhaltige umweltverträgliche Mobilität. Entwicklungsbegleitende Tests in diesem Bereich, wie z. B. Simulation des Bordnetzes, erfordern Systeme mit extrem hoher Leistung.

…mehr
Philae

Nach Philaes LandungFaulhabers DC-Motoren erforschen Tschury

Nach der erfolgreichen Landung von Philae auf dem Kometen Tschury beginnt jetzt die wissenschaftliche Analyse. Motoren aus dem Hause Faulhaber Antriebssysteme spielen dabei eine wichtige Rolle.

…mehr

Editorial: E-MobilitätPedal-Drohnen boomen

Eine Million Elektroautos bis 2020 hat die Regierung Merkel vor zwei Jahren noch angekündigt. Inzwischen hört man zu dem Thema von der Politik kaum noch etwas, die verzettelt sich unter Führung von Verkehrsminister Dobrindt gerade lieber im Thema Maut. Doch das Thema E-Mobilität boomt. Nicht auf vier, aber auf zwei Rädern: Auf der weltgrößten Fahrradmesse Eurobike, die Ende August in Friedrichshafen stattfand, gab es praktisch nur ein Thema: E-Bike.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung