Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Anspruchsvolle Mehrachsanwendungen

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

AntriebssteuerungAnspruchsvolle Mehrachsanwendungen

können mit der Servo-Antriebstechnik zuverlässig und platzsparend realisiert werden. Darüber hinaus lassen sich auch komplexe Kurvenverläufe mit hoher Dynamik steuern, was unter anderem den Einsatz dünnerer Packstoffe erlaubt und damit den Ressourceneinsatz verringert. Die energetische Optimierung von Bewegungsabläufen in Mehrachsanwendungen ist ein entscheidender Faktor, um die Energieeffizienz zu steigern. So können beispielsweise Spitzenbelastungen über eine temporäre Anpassung der Geschwindigkeiten einzelner Achsen minimiert werden. Um Bahnverläufe schon beim Engineering zu optimieren, setzt Ferrocontrol moderne modellbasierte Simulationsverfahren ein. Modulare Automatisierungskonzepte sind die Basis für Maschinen, die sich schnell umrüsten lassen; Produkt oder Formatwechsel sind damit flexibel und schnell möglich.

sep
sep
sep
sep
Antriebssteuerung: Anspruchsvolle Mehrachsanwendungen

Ob im Bereich der Primär- oder Sekundärverpackung, Ferrocontrol bietet dem Verpackungsmaschinenbau durchgängige Automatisierungslösungen aus einer Hand: Antriebstechnik, SPS, Motion Control, HMI, Safety-Module. Die Applikationen können IEC 61131-3 konform unter CoDeSys entwickelt werden. Für die einfache Programmierung, bzw. Parametrierung und Inbetriebnahme der Embedded Motion-Controller steht eine eigene integrierte Motion-Bibliothek zur Verfügung.

Anzeige

Das Unternehmen setzt hierbei auf eine zentrale Motion-Control-Steuerung, ähnlich wie man es von modernen Druckmaschinensteuerungen kennt. Denn Antriebsregler mit eingebauter Motion-Intelligenz, die heute vielfach in modularen Verpackungsmaschinen eingesetzt werden, sind trotz der direkten Kommunikation untereinander häufig nicht in der Lage, die Achsen mit der gewünschten Genauigkeit zu synchronisieren. Mit der Lösung des Unternehmens lassen sich anspruchsvolle Anwendungen mit synchronen Mehrachsbewegungen für bis zu 64 Achsen realisieren. st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Frequenzumrichter: Der Antrieb übernimmt die Regie

FrequenzumrichterDer Antrieb übernimmt die Regie

Frequenzumrichter von Nord Drivesystems mit integrierter PLC können bei einer Trennung vom Leitsystem flexibel reagieren und autark einen definierten Zustand herstellen bzw. selbstständig die komplette Regelung der Anwendung übernehmen.

…mehr
Integrated Motion Control Danfoss Drives

AntriebssteuerungDanfoss Drives auf der "SMART"

Nach dem Zusammenschluss von Danfoss und Vacon präsentiert sich das neue Segment "Danfoss Drives" auf der Smart Automation. Schwerpunkte des Angebots werden die Integrated Motion Control (IMC), der neue VLT® Midi Drive sowie die Erweiterung des VACON® 100 sein.

 

…mehr
Strommesswandler: Nr. 5 lebte

StrommesswandlerNr. 5 lebte

und mit ihm viele kleine leiterplattenmontierbare Strommesswandler. Nun stellt das Unternehmen LEM verschiedene Baureihen dieser Messwandler in einem Gehäuse vor, das dreißig Prozent kleiner ist als das der eigenen LTS-Modelle - unter anderem zum Einsatz in unseren humanoiden Freunden.

…mehr
Frequemzumrichter: Vereinfachte Inbetriebnahme

FrequemzumrichterVereinfachte Inbetriebnahme

Für ihre FDU / VFX Frequenzumrichter im Leistungsbereich von 0,75 bis 22 kW stellte Emotron ein neues Konzept vor. Die Modelle weisen eine zusätzliche Funktionalität, eine verbesserte Zuverlässigkeit und eine kompaktere Bauweise auf.

…mehr
Steuerungen: Vernetzt,  kompakt und skalierbar

SteuerungenVernetzt, kompakt und skalierbar

Mit JX3 präsentiert die Jetter AG eine komplett neue Familie von Steuerungen und Erweiterungsmodulen.

Kern der Neuentwicklung sind die Steuerungen JetControl 340, 350 und 360. Diese zeichnen sich durch ihre Skalierbarkeit, Modularität und komfortable Handhabung aus.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung