Absolutwertgeber mit Drehgehäuse

Leicht, stabil und dicht

Neu im Programm der magnetischen Absolutwertgeber bei Megatron ist die Baugröße mit 40 Millimeter Gehäusedurchmesser. Das Gehäuse besteht aus Aluminium und ist dadurch nicht nur leicht, sondern auch resistent gegen Korrosion. Vor Staub und Strahlwasser schützt den Sensor die Kunststoffabdichtung der Welle. Der MAB40A erreicht dadurch die Schutzklasse IP 65. Er bietet eine Auflösung von 12 bit. Als analoge Schnittstellen sind eine 0 bis 10 V Spannungs- und eine 4 bis 20 mA Stromschnittstelle verfügbar. Dazu gibt es eine optionale bit-serielle Schnittstelle für digitalen Signalausgang. In der Standardausführung erreicht der Prozessor eine Sample-Zeit von einer Millisekunde. Für Anwendungen, die bei hohen Drehzahlen eine Echtzeiterfassung des Winkels benötigen, steht auch eine Version mit einer deutlich kürzeren Sample-Zeit von 200 µs zur Verfügung. Die MAB-Typen mit Aluminiumgehäuse sind außer der neuen 40 mm-Version mit den Durchmessern 22, 28 und 36 erhältlich. Dank ihrer kugelgelagerten Welle erreichen sie Umdrehungsgeschwindigkeiten von 5.000 Umdrehungen pro Minute und reichen damit an die Werte optischer Drehgeber heran und sind dabei unempfindlicher gegenüber Verschmutzungen und Vibrationen. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite