Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Je länger je lieber

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

Absolute LängenmessgeräteJe länger je lieber

ist in manchen Bereichen die alles entscheidende Frage. Und damit hierbei auch verglichen werden kann, stellt Heidenhain seine absoluten Längenmessgeräte LIC 4000 vor. Das Messgerät zeichnet sich neben der absoluten Positionserfassung vor allem durch die hohe Auflösung von einem Nanometer und der schnellen, rein seriellen Schnittstelle EnDat 2.2 aus.

sep
sep
sep
sep
Absolute Längenmessgeräte: Je länger je lieber

Der Einsatz absoluter Messgeräte, bei denen die aktuelle Position unmittelbar nach dem Einschalten zur Verfügung steht, bietet eine hohe technologische Sicherheit, da auf das sonst übliche Referenzfahren verzichtet werden kann. Besonders für den Einsatz an Direktantrieben sind absolute Messgeräte vorteilhaft. Der Grund: Beim Einschalten ist mit der aktuellen Position auch der Kommutierungsoffset sofort bekannt und der Motor kann umgehend normal bestromt und im Regelkreis gehalten werden. Kritische Betriebszustände, wie beim Einschalten einer direktangetriebenen Vertikalachse oder bei Freifahren nach Not-Aus werden sicher beherrscht.

Anzeige

Die bis 27 Meter Messlänge verfügbaren Messgeräte sind dank spezieller Abtasttechnologien verschmutzungsunempfindlich und garantieren somit eine hohe Anlagenverfügbarkeit sowie eine hohe Verfahrgeschwindigkeit bei gleichzeitig hoher Auflösung.

Die Abmessungen des LIC 4000 entsprechen dem bereits am Markt erfolgreich etablierten inkrementalen Längenmessgerät Lida 400. Somit lassen sich auf einfachem Weg – also mittels Austausch – schon heute Maschinenkonstruktionen auf Absoluttechnik umstellen. Einzig die Folge-Elektronik muss entsprechend angepasst werden.

Die offenen Längenmessgeräte aus Traunreut zeichnen sich weiterhin durch ihre hohe Genauigkeit bei kundenfreundlicher Montagetoleranz, der großen Verfahrgeschwindigkeit, sowie einer geringen Bauhöhe des Abtastkopfes aus – und sie sind natürlich auch in der Lage, Kurzes zu messen. ee

Anzeige
application/pdf
483.8 KB
Hier geht es zum Datenblatt...
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

μ-Liner von Hahn+Kolb

Mess- und Prüftechnik-Bus im AußendienstHahn+Kolb µ-Liner absolviert 100. Kundenbesuch

Das Mess- und Prüftechnik- Mobil μ-Liner von Hahn+Kolb ist seit Mai 2014 deutschlandweit im Einsatz und absolvierte jetzt seinen 100. Kundenbesuch.

…mehr

LängenmeßgeräteDie Länge zu messen

ist an der Tagesordnung bei den Mitarbeitern von Heidenhain. Neuerdings auch mit Rekord: Eine 5-achsige Portalfräsmaschine mit den Maßen Breite acht Meter, Länge 62 Meter bei einer Höhe von circa 2,5 Meter stellt eine große Herausforderung dar, die sich Ingersoll Machine Tools in Rockford, Illinois (USA) gestellt hat.

…mehr
Firmenprofil:

Firmenprofil

MAHR Austria GmbH

Hirschstettnerstraße 19-21, 1220 Wien/Austria

Tel. +43(0)1-204 36 73–0, Fax +43(0)1-204 36 73-15

info-austria@mahr.com www.mahr.de

MAHR Austria GmbH


Seit 2005 ist die Mahr-Gruppe mit ihrer 100prozentigen Tochter Mahr Austria GmbH in Wien vertreten.

…mehr
Firmenprofil:

Firmenprofil

RSF Elektronik Ges.m.b.H.

Tarsdorf 93, 5121 Ostermiething / Austria

Tel. +43-6278 / 8192-0, Fax +43-6278 / 8192-79

info@rsf.at www.rsf.at

RSF Elektronik ist einer der weltweit führenden Hersteller hochgenauer Längenmess-System für die Automatisierung moderner Fertigungsabläufe.

…mehr

Elektronisches HandradEchte Handarbeit

ist in vielen Bereichen wieder gefragt – ein bisschen technische Unterstützung kann jedoch nie schaden. So auch bei Einricht- und Umrüstvorgängen an Anlagen der Automatisierungstechnik, wo die zahlreichen Achsen häufig noch per Handrad betätigt werden müssen, um Formate zu verändern oder Objekte zu positionieren.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung