Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Mit wenigstens einem Antrieb

Bremsen-SteuerungGut gebremst mit Sicherheit

Bremsen-Steuerung: Gut gebremst mit Sicherheit

Überwachungs- und Regelungsmodule für Sicherheitsbremsen ermöglichen ein perfekt abgestimmtes Gesamtsystem, das für ein Höchstmaß an Betriebs- und Funktionssicherheit steht. Durch vorbeugende Fehlererkennung und Wartung steigert es zudem die Produktivität von Maschinen und Anlagen.

…mehr

5-Phasen-SchrittmotorantriebMit wenigstens einem Antrieb

wäre ich manchmal schon zufrieden, wenn mein Mann den Müll raus bringen soll. Mit 32 Antriebslösungen wäre wohl mein ganzer Haushalt ohne mich organisiert. Aber mein stattlicher Ehemann ist halt kein 5-Phasen-Schrittmotorantrieb für DC-Betriebsspannung wie der von Oriental Motor. Das Unternehmen hat nun die Serie CRK um eine neue Version mit integriertem Controller erweitert. Diese Ausführung bietet insgesamt 32 verschiedene neue Antriebslösungen und ist durch die Integration des Controllers in das Treibergehäuse und dem damit verbundenen Wegfall des externen Pulsgenerators kompakt geblieben.

sep
sep
sep
sep
Antriebstechnik: Mit wenigstens einem Antrieb

Zwei Nutzungsarten bietet der Controller: Im I/O-System löst ein einziger Startimpuls direkt aus der SPS die Bewegung aus. Der Treiber nimmt die Positionierdaten auf, die jeweils wahlweise im Inkremental- oder Absolutmodus abgelegt sind. Bis zu 63 Punkte können so hinterlegt werden. Das Anlegen der Daten erfolgt über eine RS-485-Schnittstelle oder ein optionales zusätzliches Steuermodul.

Anzeige

Drei Betriebsarten machen den Antrieb vielseitig einsetzbar. Beim Positionierbetrieb werden die Motorgeschwindigkeit und die Bewegungsdistanz mit den Positionierdaten festgelegt, der wahlweise kontinuierliche oder sequentielle Betrieb erfolgt dann basierend auf den ausgewählten Daten. Die dritte Betriebsart fährt über Sensoren in die Ausgangsstellung zurück (return to home). Unverändert bleibt der Mikroschrittantrieb, der den Basisschrittwinkel in bis zu 250 Mikroschritte unterteilt und dadurch präzise, vibrations- und geräuscharme Positionieraufgaben ermöglicht.

Die neuen Antriebe gibt es als Standardtyp und als Typ mit Kegelradgetriebe, jeweils mit 42 und 60 Millimeter Rahmengröße. Das maximale Haltemoment beträgt 4 Nm, die Betriebsspannung 24 VDC. Nur kuscheln kann der Schrittmotorantrieb nicht. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Schrittmotorantriebe der Linie „Lexium M Drive“ NEMA 23 und 34 von Koco Motion

Neue SchnittstellenversionenSchrittmotorantriebe mit M12-Schraubanschluss

Das Unternehmen Koco Motion bietet seine integrierten Schrittmotorantriebe der Linie „Lexium M Drive“ NEMA 23 und 34 auch mit besonders robusten M12-Schraubanschlüssen an.

…mehr
Schrittmotorantriebe: Netzwerkfähig und integriert

SchrittmotorantriebeNetzwerkfähig und integriert

Die integrierten Schrittmotorantriebe Lexium M Drive von Koco Motion sind nun netzwerkfähig mit dem Ethernet-basierten Feldbussystem Profinet IO ausgestattet. So lassen sie sich leicht in neue oder vorhandene Systeme integrieren und ermöglichen eine schnellere Kostenreduzierung.

…mehr
Schrittmotorantriebe: Software-Quartett

SchrittmotorantriebeSoftware-Quartett

Koco Motion bietet mit den Lexium M Drive eine neue Generation integrierter Schrittmotorantriebe in den Flanschgrößen NEMA 23 und NEMA 34. Mit der benutzerfreundlichen Lexium-Software-Suite lassen sich die Antriebe für alle elektrischen Schnittstellen einfach parametrieren oder programmieren.

…mehr
Schrittmotorantrieb: Schneller Schritt

SchrittmotorantriebSchneller Schritt

Mit dem kompakten Plug & Drive Motor PD2-N hat der Antriebsspezialist Nanotec Electronic sein Angebot an integrierten Schrittmotoren erweitert. Das Modell in 42er Baugröße (Nema 17) eignet sich für Antriebsaufgaben, bei denen es auf eine kleine Baugröße der gesamten Einheit ankommt.

…mehr
Schrittmotorantriebe: Kommunikative Schrittmotorantriebe

SchrittmotorantriebeKommunikative Schrittmotorantriebe

Koco Motion hat seine integrierten Schrittmotorantriebe MDrive Plus und MDrive Hybrid in der programmierbaren Ausführung Motion Control mit einer Ethernet/IP Schnittstelle ausgestattet.

Der weit verbreitete Feldbus Ethernet/IP basiert auf der Ethernet TCP/IP-Datenübertragung, welche mit der internationalen Normenreihe IEC 61158 durch die Nutzerorganisation ODVA (Open Devicenet Vendor Accociation) und Rockwell Automation standardisiert wurde.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung