zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Antriebsregler-Plattform

Für jede Branche

Feldbussysteme sind in modernen Automatisierungsprozessen nicht mehr wegzudenken. Sie ermöglichen beispielsweise Systemdiagnosen und verringern den Verkabelungsaufwand bei Busanbindungen. Dies spart zum einen Zeit bei der Planung und Installation und sorgt zum anderen für eine höhere Zuverlässigkeit des Gesamtsystems aufgrund reduzierter Schnittstellen.

Mit allen gängigen Feldbussystemen und über sämtliche Leistungsklassen hinweg (0.37kW bis 22kW), kann ab sofort die universell einsetzbare Antriebsregler-Plattform Inveor von Kostal Industrie Elektrik ausgestattet werden. Aufgrund des Einsatzes von optional steckbaren Feldbusmodulen können neben den bereits realisierten Feldbussystemen Profibus DP, EtherCAT sowie CANopen auch weitere Busanbindungen umgesetzt werden. Damit lässt sich der Antriebsregler einfach in vorhandene Automatisierungsprozesse einbinden, ohne dass der Anwender von seinem bisher genutzten Feldbussystem abweichen muss. Der Antriebsregler passt sich mit Hilfe der integrierten Soft-SPS einfach und flexibel an die jeweilige Anwendung an. Die Antriebsregler-Plattform bietet so Lösungen für jede Branche - zum Beispiel im Bereich der Fördertechnik oder im allgemeinen Maschinenbau. kf

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Signalsysteme

Alle Prozesse bestens im Griff

Im Logistikzentrum in Oppenweiler sorgen Modlight70-Signalsäulen von Murrelektronik für eine klare Signalgebung sowie das Cube-Feldbussystem für die effektive und wirtschaftliche Übertragung der dafür benötigten Daten.

mehr...
Anzeige

Buskoppler

Flexible Anbindung auch in rauen Umgebungen

Belden hat das Feldbussystem von Lumberg Automation um ein neues Produkt erweitert – den Lion-Link EtherNet/IP-Buskoppler. Dank seiner flexiblen Anbindung an EtherNet/IP-basierte Industrienetzwerke gestaltet sich die Aufrüstung mit diesem Buskoppler...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Simulationssystem

3D-CAD-Daten direkt importieren

Auf der SPS IPC Drives zeigt die ISG Industrielle Steuerungstechnik die neueste Version ihres Simulationssystems ISG-Virtuos. Das System ist eine Engineering-Lösung, die der Simulation und 3D-Visualisierung von Maschinen und Anlagen dient – und zwar...

mehr...

Fachbericht

Maximierung der Wettbewerbsfähigkeit

Partnerschaft ist mehr als ein Rahmenvertrag zwischen Kunde und Lieferant. Diese Feststellung scheint trivialer Natur zu sein. Dennoch spielt bereits in der Anbahnung einer Kundenbeziehung die Austauschbarkeit der Automatisierungskomponenten oft...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite