Antriebssysteme

13 Marken an einem Stand

Mit einer Vielzahl an führenden Marken präsentiert sich Altra Industrial Motion auf der Hannover Messe 2017 als Engineering-Partner für nahezu jeden industriellen Bereich.

Dreizehn Altra-Marken werden auf der Messe vertreten sein: Bauer Gear Motor, Bibby Turboflex, Huco, Matrix, Stieber Clutch, Stromag, Svendborg Bremsen, Twiflex, Warner Electric, Warner Linear, Wichita Clutch, TB Wood’s und Guardian. Gezeigt wird ein breites Sortiment an Kupplungen, Bremsen, Getriebemotoren und Stellantrieben für die Industrie. Als Premium-Hersteller von Kupplungen, Bremsen und Endschaltern gibt die Stromag ihr Hannover-Debüt als Teil der Altra Group, der das Unternehmen seit Dezember vergangenen Jahres angehört. Daneben gibt es einen eigenen Stromag-Auftritt.

Altra zeigt eine hohe Bandbreite an Produkten, viele davon in Funktionsexponaten, die den Besuchern Lösungen und Vorteile für die eigenen Anwendungen aufzeigen. Zu den Highlights gehören das Bremssystem ERD GEN4 von Warner Electric, die Freilaufeinheit der Bauart RDBK von Stieber (Bild), ein Kolbenmotormodell von Huco Dynatork sowie ein unterwassertauglicher Kegelradgetriebemotor vom Typ Bauer BK10 im Betrieb.

Fachingenieure aller vertretenen Marken sind vor Ort, um Fragen zu beantworten und Anforderungen zu erörtern. Hierzu Craig Schuele, Vice President of Marketing: „Als international aufgestellter Premium-Hersteller mit ganzheitlichem Ansatz verfügen wir über die notwendigen Kapazitäten und das Know-how, um die Anforderungen der Antriebstechnik an praktisch jedem Ort der Welt zu erfüllen. Wir versammeln die bedeutendsten Namen unter den Herstellern von Antriebskomponenten unter einem Dach, und die Hannover Messe 2017 ist für uns die ideale Plattform, um unsere Stammkunden und Interessenten über die bei Altra abrufbare Expertise zu informieren.“ ee

Anzeige

HMI, Halle 25, Stand C11

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Cybersecurity

Sicherheit durch maschinelles Lernen

Die Cybersicherheit industrieller Anlagen ist darauf eingestellt, dass mögliche Angriffe den technologischen Prozess unterbrechen können. Dies ist mit katastrophalen Folgen verbunden, die nicht nur finanzieller Natur sein müssen.

mehr...
Anzeige

Feldbusmodul

Feldbusmodul sorgt für Sicherheit

Der Automatisierungsgrad in einer modernen Lackiererei ist ausgesprochen hoch – ebenso wie die Sicherheitsstandards. Dementsprechend viele Safety-Signale und Daten sind zu verarbeiten. Beim Bau einer neuen Lackiererei in Polen greift die beauftragte...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Editorial

Zusammenrücken!

Bald ist es wieder so weit: Die Hannover Messe steht an. Für viele Unternehmen ist sie eine der wichtigsten Messen des Jahres – die Vorbereitungen laufen längst auf Hochtouren. Und für uns Besucher hält Hannover immer wieder Überraschungen bereit.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite