Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Automatisierung> Antriebstechnik> Für hohe Ströme

Antriebstechnik von Siemens und RockwellVom Hybridsystem zum doppelten Standard

Karl-Heinz Klumpe

Die KHS-Gruppe bietet die Antriebstechnik ihrer Verpackungsanlagen nun durchgängig in zwei verschiedenen Varianten an.

…mehr

1-Quadranten ReglerFür hohe Ströme

Das Portfolio von Dunkermotoren wurde kürzlich um eine neu aufeinander abgestimmte Lösung erweitert. Sie besteht aus einem Regler für hohe Ströme und einem bürstenlosen DC-Motor für den Einsatz in batteriebetriebenen Anwendungen (12/24 V) oder Kleinspannungen.

sep
sep
sep
sep
1-Quadranten Regler: Für hohe Ströme

Dieser Ein-Quadranten Regler ist exakt auf die bürstenlosen drei-phasigen BG-Motoren des Bonndorfer Unternehmens mit einer Abgabeleistung bis 500 Watt abgestimmt. Ein zulässiger Dauerausgangsstrom von 60 A und kurzzeitige Spitzenströme von bis zu 100 A (zwei Sekunden) sind bei einer Versorgungspannung von 8-30 V realisierbar.

Die Parametersätze Reglersperre, Linkslauf, Rechtslauf, zwei Festdrehzahlen und Drehzahlbetrieb lassen sich über einen DIP-Schalter oder auch alternativ über digitale Eingänge anwählen. Die Drehzahl kann der Anwender auch über einen Analogeingang, mit wahlweise 0-10 V, 0-20 mA, oder über PWM festlegen.

Darüber hinaus können diese Parametersätze über eine USB-Schnittstelle konfiguriert werden; und ein Drehzahlpotentiometer skaliert den Analogeingang zwischen 0-100 Prozent beziehungsweise definiert Drehzahl oder Strom. Über digitale Ausgänge lassen sich zudem verschiedene Motor und Systeminformationen herausführen.

Anzeige

Passend zu diesem Regler wurde auch eine BG 75-Motorenserie modifiziert, die sich optimal für batteriebetriebene Anwendungen oder für Kleinspannungen bis 18 VDC eignet und bei denen eine größere Leistung erforderlich ist.

Mögliche Einsatzgebiete sind unter anderem dort sinnvoll, wo bislang Hydraulikantriebe verwendet werden. Der Hersteller denkt dabei beispielsweise an die Bereiche Landmaschinen, Baumaschinen, Bahnanwendungen, aber auch Bootsbau und Flurfördermaschinen. st

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Ventil- und Regelsysteme von SMC

Ventile und ReglerArbeitssicherheit erhöhen

Eine Vielzahl verschiedener Normen und Richtlinien regeln für Maschinenhersteller und
-betreiber die Bewertung von Arbeitsrisiken und den Umgang damit. Mit einer Reihe intelligenter Produkte, die inhärente Schutzfunktionen besitzen, unterstützt SMC das Ziel, Risiken zu minimieren und die Arbeitssicherheit zu erhöhen.

…mehr
Magnetostriktive Wegaufnehmer von Gefran

Magnetostriktive WegaufnehmerGefran eweitert Regler-Baureihe

Auf der SPS IPC Drives erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt hat Gefran die erweiterte Baureihe der PID-Regler 650. Eine weitere Neuheit war der flüssigkeitsgekühlte Frequenzumrichter ADV200 WH/LC.

…mehr
Anlagensteuerung: Kälteanlagen optimal regeln

AnlagensteuerungKälteanlagen optimal regeln

Das Deutsche Elektronen-Synchrotron (DESY) in Hamburg ist weltweit bekannt für seine Forschung und Entwicklung von Beschleunigeranlagen. Lange Zeit war der Ringbeschleuniger Hera sein Aushängeschild. Nun heißen dessen Nachfolger European XFEL und Flash. Für diese Beschleuniger musste DESY die Kälteanlage erneuern und modernisieren. Den Auftrag für den Umbau aller Ventil-Stellungsregler und der Druckluftversorgung der Flash Kälteanlage erhielt Metso.

…mehr
Umrichter und Regler: Flexibel erweiterbar

Umrichter und ReglerFlexibel erweiterbar

Die Reihe von Umrichtern und Reglern der b maXX Generation wurde von Baumüller entwickelt, um die Anforderungen der Automatisierungstechnik weltweit zu erfüllen. Sie sind die Basis sowohl für einfache als auch komplexe Lösungen in der Automatisierung.

…mehr
Regler für Mehrachs-Anwendungen: Mehr Leistung  durch intelligente Antriebe

Regler für Mehrachs-AnwendungenMehr Leistung durch intelligente Antriebe

verspricht das Unternehmen Moog mit seinem Multi-Axis Programmable Motion Control Servodrive (MSD). Ein flexibler Regler für Mehrachs-Anwendungen, mit dem sich höhere Produktivität und höhere Präzision erzielen lassen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung