Additive Fertigung
Anzeige

FDM-Technologie

3D-Druck im Autorennsport

Stratasys hat eine neue Zusammenarbeit mit Andretti Autosport bekannt gegeben. Als Unternehmen in den Motorsportserien IndyCar, Indy Lights, Rallycross und Formula E nutzt Andretti moderne FDM-Technologie und -Materialien, um das Design und die Entwicklung der verschiedenen Rennplattformen zu beschleunigen.

mehr...
Anzeige

Messedoppel Intec und Z

Multimaterialkonzepte im Fokus

Immer mehr neue Fertigungsverfahren finden den Weg in die industrielle Produktion. Die Sonderschau mit begleitendem Fachforum „Additiv + Hybrid – Neue Fertigungstechnologien im Einsatz“ präsentiert im Rahmen der Intec/Z 2019 Anwendungen und Trends für intelligente Verfahrenskombinationen.

mehr...

Additive Fertigung

Neue Materialien für realistische 3D-Modelle

Die Einführung der additiven Fertigung nimmt immer schneller zu. Die globalen Gesamtinvestitionen für den 3D-Druck werden im Jahr 2018 voraussichtlich die 12 Milliarden-Dollar-Marke übersteigen. Der Artikel erläutert, wie sich Materialentwicklungen als Schlüssel zur Bewältigung spezifischer Branchenherausforderungen und zur Unterstützung des Wachstums der additiven Fertigung erweisen.

mehr...

Interview mit Tom Krause, Igus

Lasersintern zu Spritzguss-Preisen

Der Kunststoff-Spezialist Igus hat sich im Bereich der additiven Fertigung eine starke Position aufgebaut – in der Bauteileherstellung ebenso wie bei der Entwicklung von 3D-Druck-Materialien für spezielle Anforderungen. Andreas Mühlbauer sprach mit Tom Krause, Leiter des Igus-Geschäftsbereichs Additive Fertigung, über die Bedeutung des 3D-Drucks von der Produktentwicklung bis hin zur Produktion großer Stückzahlen.

mehr...
1050 Einträge
Seite [2 von 53]
Weiter zu Seite