Simulationssystem

Neues Simulieren

Simcon kunststofftechnische Software stellt auf der Euromold 2011 das Simulationssystem Varimos vor. Es ist ein neues Produkt zur automatischen Optimierung von Bauteil, Werkzeug und Prozess und wird sowohl zur Simulation mit Cadmould 3D-F als auch zum Einrichten des realen Prozesses an der Spritzgießmaschine eingesetzt.

Mit der Simulation kann der Konstrukteur Bauteil und Spritzgießprozess systematisch und zielgerichtet auf definierte Eigenschaften hin optimieren. Damit wird das Ziel erreicht, Produkte zu entwickeln und herzustellen, die alle Anforderungen erfüllen. Der Werkzeugbauer erhält durch diese Lösung eine zielgerichtete Vorgabe für die Vorhaltung des Werkzeugs für eine maximal erreichbare Maßhaltigkeit des Bauteils bereits beim ersten Mustern. Dieses Ergebnis ist durch die für Varimos entwickelte Kombination von Spritzgießsimulation und statistischer Versuchsplanung (DOE) möglich. Mit einer Schnittstelle zu CAD-Programmen ist über eine Flächenrückführung die direkte Verwendbarkeit der Vorhaltung möglich.

Für den Spritzgießer liefert das System an der Maschine eine Feinjustierung des gegen Schwindung und Verzug vorgehaltenen Spritzgießwerkzeugs. Hierdurch kann er ein optimales Qualitätsergebnis erzielen oder Maßnahmen festgelegen, mit denen dies möglich ist. Das Ergebnis ist ein Bauteil, das alle definierten Qualitätsmerkmale erfüllt und ein Prozess, der wirtschaftlich optimiert ist und ein Maximum an Produktivität gewährleistet.

Anzeige

Darüber hinaus bietet die Software die Möglichkeit einer Schuss-für-Schuss-Überwachung des Produktionsprozesses. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

CAD-Software

CAD Cowboys

Solidworks lud im Februar zur Anwenderkonferenz nach Phoenix/Arizona und rund 5.500 Anwender, Kunden und Vertriebspartner folgten der Einladung. Das Solidworks-Management berichtete über Strategien und neue Produkte und die begleitende Partner...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Produktentwicklung

Neuer CEO bei Solidworks

Der Solidworks-Eigentümer Dassault Systèmes hat Gian Paolo Bassi zum Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Der Italiener folgt auf den Franzosen Bertrand Sicot. Gian Paolo Bassi wechselte 2011 Solidworks und bekleidete bislang die Position Vice...

mehr...

CAD-Software

Solidworks präsentiert 2015

Nicht schneller, weiter, höher, sondern produktiver und effizienter – die neue Version 2015 von Solidworks soll Konstrukteuren die Arbeit vereinfachen und optimalere Produkte in kürzerer Zeit ermöglichen. 

mehr...

Unternehmensmeldung

Solidpro erweitert Portfolio

Die zur Bechtle AG gehörende Solidpro Informationssysteme GmbH erweitert ihre Geschäftstätigkeit um die Bereiche 3D-Druck, Rapid Prototyping und Additive Manufacturing. Der Solidworks-Reseller hat hierzu eine Partnerschaft mit der alphacam GmbH,...

mehr...