Additive Fertigung

Encee Systems bietet Austausch-Programm

3D-Drucker

Zusammen mit Hewlett-Packard bietet Encee Systems bis Ende Oktober ein Austausch-Programm für alte Rapid-Prototyping-Anlagen an. Beim Kauf eines neuen HP-Designjet-3D-Druckers erhalten Kunden für ihre alte Anlage bis zu 3.000 Euro. Ein Vorteil des aktuellen 3D-Druckers von HP sei beispielsweise, dass Support-Strukturen nicht mehr manuell entfernt werden müssen, betont Encee. Das Unternehmen bietet zudem regelmäßig Workshops an, in denen sich Interessenten über Entwicklungen und Neuigkeiten im Bereich der 3D-Drucker-Technologie informieren können. -mc-

Encee Systems CAD/CAM Systeme GmbH, Kümmersbruck Tel. 09621/7829-0, http://www.encee.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Messedoppel Intec und Z

Multimaterialkonzepte im Fokus

Immer mehr neue Fertigungsverfahren finden den Weg in die industrielle Produktion. Die Sonderschau mit begleitendem Fachforum „Additiv + Hybrid – Neue Fertigungstechnologien im Einsatz“ präsentiert im Rahmen der Intec/Z 2019 Anwendungen und Trends...

mehr...
Anzeige

Formnext

Fertigungsverfahren der Zukunft

Wie werden moderne Fertigungsverfahren wie beispielsweise die Additive Fertigung die Produktion der Zukunft beeinflussen? Unter anderem dieser Frage widmet sich die Leitmesse für Additive Manufacturing  und moderner industrieller Fertigungs- und...

mehr...