Rapid.Tech + FabCon 3.D 2019

Andrea Gillhuber,

Über 5.000 Besucher erwartet

Bereits zum 16. Mal findet die Messe Rapid.Tech in Erfurt statt, seit 2013 begleitet von der FabCon 3.D. Vom 25. bis 27. Juni 2019 erwarten die Verantwortlichen über 200 Aussteller aus dem In- und Ausland sowie mehr als 5.000 internationale Fachbesucher und Kongressteilnehmer in den Räumlichkeiten der Messe Erfurt.

Messeimpressionen der Rapid.Tech + FabCon 3.D. © Messe Erfurt

Konzipiert wurde die Veranstaltung als Anwendertagung mit begleitender Fachmesse im Bereich der generativen Fertigungsverfahren. Sie soll Forschern, Entwicklern, Konstrukteuren und Anwendern als Plattform zum Wissensaustausch dienen. Während der Rapid.Tech Fachkongress auf industrielle Anwendungen fokussiert, dient die FabCon 3.D mit der 3D Printing Conference der internationalen 3D-Druck-Community mit kreativen Start-ups, Szene-Größen und Hobbyisten als Treffpunkt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige