Additive Fertigung

Schlagfest und steif

Stereolithographie-Werkstoff


Für seine Mammut-Anlagen führt Materialise den Stereolithographie Werkstoff Tusk SolidGrey3000 ein. „Von allen neuen SL-Werkstoffen, die in den vergangenen Jahren ins Sortiment aufgenommen wurden, weist Tusk SolidGrey3000 die besten Materialeigenschaften in Bezug auf Schlagzähigkeit, Steifigkeit, Härte sowie Hitze- und Feuchtebeständigkeit auf“, so Toon Roels, R&D Manager bei Materialise. Die Materialkennwerte von Tusk SolidGrey3000 führen zu robusten und funktionalen SL-Bauteilen, die in verschiedensten Anwendungsgebieten zum Einsatz kommen. Denkbar sind Karosseriebauteile im Bereich Automotive, Maschinengehäuse, funktionale Prototypen, langlebige Konzept-Modelle sowie robuste, maßstabgetreue Modelle. Der Werkstoff ist auch wasserbeständig. Dies resultiert in langfristiger Formgenauigkeit und technischer Beständigkeit der Bauteile. Aufgrund des Bauraumes der Mammut-Anlagen können hergestellte Teile 2100x700x800 mm groß sein. -mc-

Materialise, Oberpfaffenhofen Tel. 08153/8812-0, http://www.materialise.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

3D-Druck in Farbe

Jetzt auch in Farbe

Weiterentwickelte Technologien erschließen immer neue Möglichkeiten im 3D-Druck. Dies gilt für die produzierten Mengen, aber auch die Eigenschaften der Erzeugnisse. Mittlerweile lassen sich bereits fünf-stellige Stückzahlen wirtschaftlich...

mehr...