CAM-Komplettlösungen

Möglichkeiten von NC-Maschinen ausreizen

Auf der diesjährigen China International Machine Tool Show in Peking haben deutsche Unternehmer gezeigt, wie sich die Möglichkeiten von NC-Maschinen ausreizen lassen. Mit dabei Open Mind.

Der Entwickler von CAM/CAD-Software aus Wessling präsentierte seine aktuelle „hyperMill-Version“, eine CAM-Komplettlösung für das 2,5D-, 3D-, 5-Achs-Fräsen und Fräsdrehen sowie High-Speed-Cutting (HSC) und High-Performance-Cutting (HPC). Das aktuelle Release 2017.1 beinhaltet wieder zahlreiche Strategien, mit denen Anwender ihre Produktivität erhöhen können. Mit ihnen sollen sich NC-Programme auch für komplexe Bauteile schnell und einfach generieren lassen.

Besondere Leistungssteigerungen sollen sich mit den Power-Strategien für das Schruppen, Schlichten und Bohren des Performance-Pakets hyperMill Maxx Machining erzielen lassen. Darüber hinaus entwickelte der Wesslinger Software-Hersteller das 5-Achs-tangentiale Ebenen- schlichten mit konischen Tonnenfräsern. In der Praxis lassen sich mit dieser Bearbeitungsart Zeiteinsparungen von 90 Prozent und teilweise mehr realisieren. Der konische Tonnenfräser weist überdurchschnittlich große Radien von bis zu 1000 Millimetern auf. Dies ermöglicht ein Fräsen mit großen Bahnabständen bei gleicher theoretischer Rautiefe. sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

CAM-System

Aus dem Vollen gefräst

Bei North Bucks Machining Ltd in Milton Keynes (UK) wurde mit einem aus dem Vollen gefrästen Mountainbike-Rahmen ein neues Referenzwerkstück für die Möglichkeiten der CAM-Suite Hypermill von Open Mind Technologies geschaffen.

mehr...

Software

Lantek und HSG Laser kooperieren weltweit

Lantek und die HSG Laser Group haben einen weltweiten Kooperationsvertrag unterschrieben. Das chinesische Unternehmen wird Software von Lantek in seine High-End-Faserlaser-Schneidmaschinen integrieren, eine Unternehmenssparte mit dem größten...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

CAD/CAM-System

Mit Reverse-Engineering-Funktionen

Da Reverse Engineering im Werkzeug- und Formenbau verstärkt eingesetzt wird, ergänzt Mecadat seine neue Version VISI 2020.0 um Funktionen aus diesem Bereich. Dazu zählen unter anderem eine erweiterte Schnittstelle für Hexagons mobile Romer-Messarme...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Intec 2019

CAD, CAM und der virtuelle Zwilling

Auf der Intec präsentiert sich DPS Software, IT Systemhaus mit Schwerpunkt auf digitalen Lösungen für die fertigende Industrie, mit drei Hauptthemen: Konstruktionslösungen, Fertigungssoftware sowie der Simulation von Fabriken und Fertigungsanlagen.

mehr...