Simulationssoftware

Was sie sich trauen

vermeiden Hotels und Krankenhäuser. Die neue Version ihrer Simualtionssoftware haben Cadfem und Ansys, ganz ohne Gedanken an jedweden Aberglauben, nämlich Version – und wir trauen uns auch, es zu drucken - 13.0 genannt. Die jüngste Version der Software Ansys soll beim Anwender die Innovationsfähigkeit in der Produktentwicklung auf der Basis von umfassenden Validierungsmöglichkeiten weiter erhöhen.

Zu den Neuerungen der Simulationssoftware von Cadfem und Ansys Germany im Bereich der Strukturmechanik gehören eine verbesserte Elementtechnologie, zusätzliche Funktionen bei dynamischen Berechnungen und der Materialmodellierung. Erweiterte Möglichkeiten zur Steuerung der Vernetzung sowie ein verbessertes Pre- und Post-Processing sind die Grundlage zur Erhöhung der Produktivität. Programmerweiterungen für den Einsatz bei Multiphysics-Anwendungen sowie optimierte Kopplungsoptionen steigern die Leistungsfähigkeit des Programms. Außerdem unterstützt die Simulationssoftware im HPC-Bereich (High Performance Computing) die Verwendung von Grafikprozessoren (GPU – Graphics Processing Unit) zur Beschleunigung der Berechnungen.
Übrigens: Ich gehöre nicht zu den abergläubischen Menschen, und doch hat man mich beim Schreiben dieser Pressemitteilung aus dem Internet geworfen. Wenn das kein Wink des Schicksals war. Für die Recherche zu einem Buchtipp hat es aber doch noch gereicht: Unter dem Beitrag finden sie eine Beschreibung des Werks von Christof Gebhardt zur Simulationslösung. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Simulationssoftware

Noch intuitiver arbeiten

Auf der HMI startet Fluidon das Preview-Programm für die Simulationssoftware DSH Plus 4 mit einer ersten Alpha-Version. Interessierte erhalten so die Möglichkeit, frühzeitig einen Blick auf die bisher größte Überarbeitung von DSH Plus zu werfen.

mehr...

Simulation

Cadfem zeigt Exponate namhafter Kunden

Der Berechnungsspezialist Cadfem präsentiert sich auf der Hannover Messe in ungewöhnlicher Weise: „Das Haus der Simulation“ macht begreifbar, dass viele Gegenstände aus dem Alltag erst durch Simulation zu dem wurden, was sie sind, nämlich nützliche...

mehr...

Simulationssoftware

Ideale Randbedingungen

Der Simulationsspezialist Cadfem zeigte auf der Intec die neue Softwareversion Ansys 18. Ein Schwerpunkt der Weiterentwicklung liegt auf Ansys AIM, einer Software, mit der die Simulation eines Produktes in allen physikalischen Disziplinen auf...

mehr...