Pressplatten

Es entwickelt sich was

bei Karodur Pressplatten und das setzt neue Standards. Das Unternehmen aus Troisdorf hat sich auf die Herstellung thermoplastischer Verbundstoffe, wie etwa gepresste Verbundplatten, Kunstoff-Verbundplatten oder Pressplatten sowie weitere Verbundstoffe spezialisiert. Ihre Anwendungsgebiete umfassen den gesamten thermoplastischen Sektor (PVC, PP, PMMA etc.) sowie verschiedene Plattenformate (1.000 x 1.000, 2.000 x 1.000, 2.440 x 1.220 Millimeter) und Dickenbereiche von 0,5 – 100 Millimeter, Maximum 150 Millimeter für alle genannten Formate. Neue Materialkompositionen, wie zum Beispiel Thermoplaste mit Materialinlay zur Verstärkung, zeugen von einer hohen Kundenaffinität, individuelle Probleme zu lösen – bis zur Entwicklung des Fertigsteils. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige

Formnext

Fertigungsverfahren der Zukunft

Wie werden moderne Fertigungsverfahren wie beispielsweise die Additive Fertigung die Produktion der Zukunft beeinflussen? Unter anderem dieser Frage widmet sich die Leitmesse für Additive Manufacturing  und moderner industrieller Fertigungs- und...

mehr...
Anzeige

3D-Druck

Lasersintern zu Spritzguss-Preisen

Der Kunststoff-Spezialist Igus hat sich im Bereich der additiven Fertigung eine starke Position aufgebaut – in der Bauteileherstellung ebenso wie bei der Entwicklung von 3D-Druck-Materialien für spezielle Anforderungen. Andreas Mühlbauer sprach mit...

mehr...