PLM- und PDM-Software

Nomen est Omen

gilt für die Software Teamcenter Community Appliance, die UGS gemeinsam mit HP entwickelt hat. Denn die Lösung soll die Zusammenarbeit in den Konstruktionsprozessen verbessern – und das sogar in „Real-Time“. Damit können Unternehmen ein einheitliches System einsetzen, egal ob auf lokaler oder auf globaler Ebene. Die mit HP entwickelte Lösung ermöglicht die Zusammenarbeit aller Abteilungen eines Unternehmens und darüber hinaus. Sie umfasst Software und Services von UGS und Hardware von HP. Die Lösung lässt sich laut Anbieter einfach in neue oder bestehende Teamcenter Engineering-Umgebungen integrieren. Unterm Strich sollen Anwender durch eine verbesserte Effizienz bei neuen Produkteinführungen profitieren, da das Know-how von allen Beteiligten sowie Kunden und Partnern genutzt wird. Außerdem sollen die Markteinführungszeiten durch beschleunigte Konstruktionsprüfungen verkürzt und eine Optimierung von weltweiten Ressourcen erreicht werden.sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

PLM-Software

Im Solarflugzeug um die Welt

Solar Impulse ist das erste Flugzeug, das ohne einen Tropfen Treibstoff die Welt umrundet. Damit dies auch gelingt, braucht es eine optimierte Konstruktion der Metallteile des Flugzeugs und der Composite- und Sandwich-Verbundstrukturen der...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

PLM-Software

Cenit präsentiert Cenitflex+ Generation 4.0

Cenit stellt Generation 4.0 der PLM-Softwarelösung Cenitflex+ vor. Bei dem Versionsupdate wurde die grafische Benutzeroberfläche komplett überarbeitet. Das Ziel war eine neue User Experience mit einer ansprechenden Farbgestaltung und einem modernen...

mehr...