PCB-Design-Lösung

Mehr Komponenten

bietet die Cadstar-Teilebibliothek von Zuken und zwar die von ST Microelectronics. Kunden mit einem gültigen Wartungsvertrag für die Lösung für die Erstellung von Stromlauf- und Schaltplänen und das Leiterplatten-Design, können uneingeschränkt auf diese Bibliothek zugreifen. Sie umfasst mehr als 250.000 verschiedene Teile und wird laufend gewartet und erweitert, um Designern Zeiteinsparungen zu ermöglichen. Zu den in jeder Komponente hinterlegten Daten zählen Symbole für Schalt- und Stromlaufpläne, Gehäuse-Informationen mit Anschlussflächen sowie Teiledaten, darunter besondere Informationen wie Werte, Toleranzen, Watt- und Voltzahlen, Teilenummern des Herstellers und Links zur Hersteller-Website.

Die Daten sind online verfügbar und über einen Link im LinkZ-Support-Service des Unternehmens zugänglich. Anwender können dort die gewünschten Komponenten herunterladen und lokal, in Projekten, zentral oder in einer unternehmensweiten Bibliothek bzw. -Datenbank speichern. Neben ST Microelectronics-Komponenten wurden kürzlich auch Teile von Atmel und Wago in den Online-Katalog aufgenommen.

Cadstar ist Zukens PCB-Design-Lösung, die den Designer über einen intuitiven Arbeitsablauf mühelos durch den Designprozess führt. Sie verfügt über sämtliche Technologien, die für einen kompletten elektronischen Entwicklungsprozess in einer einzigen Umgebung erforderlich sind. Sie reichen vom Systemdesign auf Schema-, Platinen- und FPGA-Ebene über Leiterplattenlayout, High-Speed- und Signalintegrität, Analyse, 3D und Erstellung der Fertigungsdaten und Fertigung bis hin zu umfassenden Datenmanagementfähigkeiten und über das Internet zugänglichen Bibliotheken mit einem Bestand von mehr als 250.000 Bauteilen. Vom Unternehmen empfohlen ist sie für kleinere und mittlere Entwicklungsteams. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kupferschienen-Modul

Flexibel planen

Das Modul „Copper“ von Eplan begleitet Anwender von der Vorplanung bis zur Fertigung. Auf Basis des Schaltplans oder direkt mit dem 3D-Montageaufbau beginnend, wird der Schaltschrank konfiguriert.

mehr...

Kupferschienen-Modul

Stromverteilungen flexibler planen

Kupferschienen gehören in jeden Schaltschrank zur Stromverteilung. "Copper", das neue Modul für Eplan Pro Panel Professional, gibt Anwendern jetzt mehr Spielraum in der Konstruktion. Individuelle Stromverteiler und Verbindungselemente lassen sich...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Software

Der kurze Weg zum Schaltplan

Die Lödige Fördertechnik GmbH in Warburg entwickelt und baut komplexe Anlagen der Hebe-, Förder- und Cargo-Technik. Für die Elektrokonstruktion nutzt das Unternehmen die Software Electric P8 und Eplan Cabinet des Herstellers Eplan und profitiert...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

3D-Druck

Lasersintern zu Spritzguss-Preisen

Der Kunststoff-Spezialist Igus hat sich im Bereich der additiven Fertigung eine starke Position aufgebaut – in der Bauteileherstellung ebenso wie bei der Entwicklung von 3D-Druck-Materialien für spezielle Anforderungen. Andreas Mühlbauer sprach mit...

mehr...