Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Additive Fertigung> Treppen laufen

Preisverleihung 3D-DruckProtolabs gewinnt Creative 3D Printing Award

Preisverleihung 3D-Druck: Protolabs gewinnt Creative 3D Printing Award

Protolabs hat bei der Verleihung der 3D Printing Industry Awards den Preis für die besonders kreative Nutzung des 3D-Drucks gewonnen, den Creative 3D Printing Award 2018. Die Veranstaltung rückt Erfolge, Errungenschaften und Spitzenleistungen in der sich rasant entwickelnden 3D-Druck-Branche ins Rampenlicht.

…mehr

Online-KonfiguratorTreppen laufen

bringt Kraft, heißt es in Sportlerkreisen, manchmal geht es aber auch zu sehr auf die Knie. Eines ist es ganz sicherlich: unvermeidbar. Maßgeschneiderte Treppen, Überstiege und mobile Plattformtreppen für den industriellen Einsatz können mit dem Produktprogramm Creaxess von Zarges konfiguriert werden. Mit Hilfe eines Online-Konfigurators kann das Produktprogramm unkompliziert über das Internet bestellt werden. Dieser Konfigurator hilft bei der Zusammensetzung der individuellen Produkte und setzt Änderungen schnell um. Er zeigt ein dreidimensionales Bild des künftigen Steigtechnik-Produkts, das aus allen Richtungen betrachtet werden kann.

sep
sep
sep
sep
Additive Fertigung: Treppen laufen

Das Unternehmen aus dem bayerischen Weilheim geht hiermit einen neuen Vertriebsweg: Ausschließlich online über das Internet. „Neben der Geschwindigkeit beim Bestellvorgang ist die Visualisierung des individuellen Produktes ein großer Vorteil“, erläutert Produktmanager Michael Bauermeister. „What you see is what you get.“ Der Kunde wird während des gesamten Entwicklungsprozesses durch den Konfigurator geleitet. So kann er Treppen, Überstiege und mobile Plattformtreppen exakt an seine individuellen Anforderungen anpassen und durch die dreidimensionale Darstellung die Konstruktion in Echtzeit prüfen.

Anzeige

Jedes Endprodukt, online konstruiert, ist quasi ein Einzelstück. Es gibt keine Bestellnummern, sondern jedem Auftrag wird eine Auftragsnummer zugeordnet. Creaxess-Produkte können auch erstmal online zusammengestellt, abgespeichert und dann zu einem späteren Zeitpunkt bestellt werden. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Additive FertigungMaterialise unterstützt Industrieunternehmen in Südkorea

Materialise wird Industrieunternehmen in Ulsan bei der Einführung additiver Fertigung als ergänzende Fertigungstechnologie unterstützen.

…mehr
Preisverleihung 3D-Druck: Protolabs gewinnt Creative 3D Printing Award

Preisverleihung 3D-DruckProtolabs gewinnt Creative 3D Printing Award

Protolabs hat bei der Verleihung der 3D Printing Industry Awards den Preis für die besonders kreative Nutzung des 3D-Drucks gewonnen, den Creative 3D Printing Award 2018. Die Veranstaltung rückt Erfolge, Errungenschaften und Spitzenleistungen in der sich rasant entwickelnden 3D-Druck-Branche ins Rampenlicht.

…mehr
Rapid.Tech + FabCon 3.D 2018 lockten 5.000 Besucher nach Erfurt.

Rabid-Tech + FabCon 3.D 20183D-Druck lockt 5.000 Besucher nach Erfurt

Das Messeduo Rapid.Tech + FabCon 3.D lockte knapp 5.000 Besucher nach Erfurt und zeigt, was alles im industriellen und kreativen 3D-Druck möglich ist.

…mehr
3D-Modell

Additive FertigungEine neue Ära des hochvolumigen 3D-Drucks

Die Fraunhofer-Allianz Generative Fertigung stellt beim Messedoppel Rapid.Tech und FabCon 3.D einen neu entwickelten Druckertreiber vor, der es ermöglicht, den Druck komplexer und großer 3D-Modelle innerhalb von Sekunden zu starten.

…mehr
3D-Drucker im Einsatz

Werkzeuge und Kleinserien im 3D-DruckAlles, was vorstellbar ist

Das US-amerikanische EMS-Unternehmen Jabil treibt seine digitale Transformation voran. Seit kurzem setzt das Unternehmen bei der Herstellung von Werkzeugen sowie der Kleinserien-Produktion auf 3D-Druck.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung