Maschinenelemente

Vorteilhafte Querverbindungen

Der montagefreundliche Verbinder mit selbstformender Schraube aus dem Profilbaukasten von Minitec hat Maßstäbe gesetzt. Einsetzbar ohne jegliche Bearbeitung, hat er sich millionenfach in anspruchsvollen Anwendungen bewährt. Aber: Gute Verbindungen hat man nie genug scheinen sich die Entwickler beim renommierten Pfälzer Profilspezialisten gedacht zu haben und ruhten sich nicht auf ihren Lorbeeren aus. Um auch in bereits bestehende Rahmenkonstruktionen Profile einbauen zu können, ohne diese (zumindest teilweise) demontieren zu müssen, hatte der „Ur-Profilverbinder“ bereits einen Bruder, den Profilverbinder N bekommen. Ein neuer Querverbinder optimiert die einfache und schnelle Montage von Profilen auf vorhandene Konstruktionen.

Alle Vorteile der anderen Profilverbinder wurden ihm mit auf den Weg gegeben: Er braucht keinerlei Bearbeitung, ist elektrisch leitfähig und für ESD-Anwendungen geeignet. Zum Herstellen einer sehr schnellen, stabilen Verbindung, bei der auch das nachträgliche Verschieben und Justieren des Profils ohne Aufwand möglich sind, benötigt man eine einzige Schraube. Kein Verbindungselement wie Knotenblech oder Winkel stört das optische Erscheinungsbild der Konstruktion. Der Querverbinder selbst verbirgt sich vor den Augen des Betrachters. Im gesamten Profilsystem von Minitec findet man nur eine einzige Nutform. Deshalb passt auch der neue Verbinder in jedes Profil. Mögliche Fehlerquellen werden so minimiert, die Lagerhaltung wird vereinfacht. Und damit nicht nur das Montieren, sondern auch das Konstruieren zügig vonstatten geht, gibt der Hersteller jedermann die passenden elektronischen Werkzeuge an die Hand: Den umfangreichen E-Catalog und die Konstruktionstools CADmenue und iCAD. sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Konstruktion mit Normteilen

Konstruieren leicht gemacht

Bei der Konstruktion von Maschinen und Anlagen kostet die Konstruktion und Herstellung einfacher Teile und Komponenten häufig viel Zeit und verursacht höhere Kosten. Beides lässt sich vermeiden, wenn Konstrukteure auf Normteile und standardisierte...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Wellenkupplungen

Kupplung ohne Zahnkranz

Das Unternehmen KTR hat eine neue Wellenkupplung für Antriebe mit extrem hoher Drehzahl entwickelt. Die spielfreie und elastische Rotex GS HP erreicht Umfangsgeschwindigkeiten bis zu 175 Meter pro Sekunde und ist zunächst in drei Baugrößen...

mehr...