Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Additive Fertigung> Bessere Aussagen

Preisverleihung 3D-DruckProtolabs gewinnt Creative 3D Printing Award

Preisverleihung 3D-Druck: Protolabs gewinnt Creative 3D Printing Award

Protolabs hat bei der Verleihung der 3D Printing Industry Awards den Preis für die besonders kreative Nutzung des 3D-Drucks gewonnen, den Creative 3D Printing Award 2018. Die Veranstaltung rückt Erfolge, Errungenschaften und Spitzenleistungen in der sich rasant entwickelnden 3D-Druck-Branche ins Rampenlicht.

…mehr
Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Kunststoff-SimulationsprogrammBessere Aussagen

zu Analysen ermöglicht die Enterprise Edition von Moldflow. Mit ein Grund, warum die Tecosim GmbH das Kunststoff-Simulationssprogramm des amerikanischen Software-Anbieters Moldflow zum Standard gewählt hat. Die Lösung soll als Standardwerkzeug bei dem Rüsselsheimer Unternehmen die Entwicklung und Optimierung von Kunststoffbauteilen begleiten.

sep
sep
sep
sep
Additive Fertigung: Bessere Aussagen

Die Software wird eingesetzt, um mögliche Konstruktions-, Herstellungs- und Materialprobleme vorherzusagen und zu lösen, bevor ein Formteil in die Produktion gelangt. Die Version ist ein spezielles Paket der MPI-Software, das einen erweiterten Zugang zu allen Funktionen der MPI-Programme gewährt.

Über die Schnittstelle zu anderen Programmen eröffnet Moldflow die Möglichkeit, Ergebnisse zu Stukturanalyse-Programmen zu übertragen und ein Gesamtbild zu erhalten.

Diese Co-Simulation verbessere die Aussagefähigkeit von Analysen und zeige das tatsächliche Optimierungspotenzial auf, so Robert Nösner, General Manager von Tecosim. Zu den Kunden des Ingenieurdienstleisters zählen Automobilzulieferer und -hersteller weltweit, ebenso Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie. hs

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Michael Wohlmuth, Dr. Hendrik Schafstall

Wechsel in der GeschäftsführungSimufact: CEO Michael Wohlmuth übergibt an Dr. Hendrik Schafstall

Michael Wohlmuth, bisheriger CEO und Geschäftsführer von Simufact Engineering hat seine Position an seinen Co-Geschäftsführer und CTO Dr. Hendrik Schafstall übergeben.

…mehr
Simulation: Schnellere Markteinführung von Flugzeugen

SimulationSchnellere Markteinführung von Flugzeugen

ANSYS, ein führender Anbieter von Simulationssoftware, hat mit seinen Lösungen an Bord des Verkehrsjets Embraer E190-E2 Luftfahrtgeschichte mitgeschrieben.

…mehr
Simulation: Neue Versionen von Elektromagnetik-Software

SimulationNeue Versionen von Elektromagnetik-Software

Altair hat die 2018er Versionen der führenden Elektromagnetik (EM) Simulationssoftwarelösungen FEKO®, WinProp®, Flux® und FluxMotor® veröffentlicht.

…mehr
Schweißprozesse: Blechstrukturen schneller simulieren

SchweißprozesseBlechstrukturen schneller simulieren

Simufact bringt mit Welding 7 die nächste Version seiner Lösung für die Simulation von Schweißprozessen auf den Markt.

…mehr

Lösungen für automatisiertes FahrenSiemens plant Übernahme von Tass International

Siemens plant die Übernahme von Tass International, einem weltweiten Anbieter von Simulationssoftware sowie Engineering- und Test-Services für die Automobilindustrie.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung