Kunststoff-Bauteile

Alle Daten gratis

hält Kunststoffteile-Hersteller Murtfeldt aus Dortmund für Ingenieure und Entwickler auf seinem neuen CAD-Portal bereit. Aus dem Servicebereich der Internetseite des Unternehmens können sich Konstrukteure die 2D- und 3D-Daten von Produkten des Polymerspezialisten einfach und schnell herunterladen. Mit wenigen Mausklicks stehen die gewünschten Daten zum Download zur Verfügung.

Das Portal unterstützt alle gängigen CAD-Systeme. Ein Würfel-Symbol in den Produkttabellen zeigt an, an welchem Ort die CAD-Daten hinterlegt sind. Das betrifft alle Ketten-, Riemen- und Gleitführungen sowie Spannsysteme des Kunststoffteile-Herstellers.

Ein weiteres kostenloses Werkzeug für Konstrukteure bietet das Unternehmen mit seiner Konferenz-Software Netviewer. Damit können Kunden den Konstruktionsprozess begleiten. Die Software bietet die Möglichkeit, Dokumente am Bildschirm gemeinsam anzusehen und nach den Vorstellungen des Kunden zu bearbeiten. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Generatives Design

3D-Druck im Automobilbau

Additive Fertigungstechnologien kommen vermehrt in der Automobilproduktion zum Einsatz. Mit ihr können Komponenten leichter und stabiler gefertigt werden. Wie das geht, zeigt das Beispiel einer 3D-gedruckten Sitzhalterung.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

3D-Drucker

Für jede Prototypingphase

Stratasys zeigte auf der Rapid.Tech den 3D-Drucker F370 aus der F123-Serie live im Einsatz. Die F123-Serie eignet sich für jede Prototypingphase, von der Konzeptüberprüfung über die Designvalidierung bis hin zur Funktionsprüfung.

mehr...