Konstruktionssoftware

Projektteams wachsen zusammen

Zumindest virtuell, sofern sie sich für den Einsatz dieser kostenlosen Software entscheiden: Autodesk Design Review ermöglicht die Überarbeitung, Markierung und Planung von Konstruktionen und bietet seinen Kunden dank der Integration dieser Funktion in die CAD-Programme Autocad, Inventor und Revit Architecture die Erstellung von 2D- und 3D-Plänen. Den Anwendern steht damit ein integrierter digitaler Workflow zur Verfügung, der die Kommunikation bei der Überprüfung von Konstruktionsplänen sowie die einfache Integration von Feedback in die Autodesk-Anwendungen erleichtern soll. Sie können im Rahmen der Überprüfung Dateien ansehen, ausdrucken oder Messungen und Markierungen vornehmen.

Auch die strategische Allianz zwischen Microsoft und Autodesk trägt Früchte: Wie von vielen Kunden gefordert, können nun CAD-Pläne gemeinsam genutzt werden, ohne dafür zusätzliche Software installieren zu müssen. Die Anwender von Autocad 2008-basierten Produkten können jetzt den Autocad 2008 Dwfx-Treiber von der Autodesk-Webseite herunterladen und kompakte Dwf-Dateien (.Dwfx) publizieren oder Pläne als Dwfx-Dateien speichern. Dieses Dateiformat kann mit dem Microsoft Xps Viewer ausgetauscht werden. sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

3D-Druck

Lasersintern zu Spritzguss-Preisen

Der Kunststoff-Spezialist Igus hat sich im Bereich der additiven Fertigung eine starke Position aufgebaut – in der Bauteileherstellung ebenso wie bei der Entwicklung von 3D-Druck-Materialien für spezielle Anforderungen. Andreas Mühlbauer sprach mit...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...