Computergestützte Projektierung

Anlagen und Maschinen projektieren

Virtuelle 3D Modelle komplexer Anlagen und Produkte können den Vertriebsprozess unterstützen und beschleunigen. Mit der Software dieses Herstellers erhalten Anwender bereits in der Angebots­phase, also vor der Auftragserteilung, einen detaillierten Eindruck der Lösung in 3D. Als weitere Vorteile sieht der Anbieter die Steigerung der Umsatzrendite durch kürzere Vorbereitungszeit und ein gesteigertes Image durch Termintreue, denn eine fehlerfreie Projektierung sichert eine reklamationsfreie Anlagenmontage.

Fotorealistische Darstellungen oder kleine Filme sind ohne großen Aufwand zu erzeugen und stellen einen deutlichen Wettbewerbsvorteil dar. Die Arbeit der Projektierer wird durch logische Verknüpfungen erleichtert. Zuvor definierte Konfigurationsregeln steuern das Planungsverhalten und bieten dem Bediener ein hohes Maß an Fehlerfreiheit. Auf Knopfdruck erzeugte Stücklisten sichern eine detaillierte Basis für die Kalkulation. Unter den verschiedenen Modulen für die Projektierung befindet sich auch ein „Interaktiver Produktkonfigurator“. Damit lassen sich sehr schnell individuelle Maschinen und Produkte kreieren. Der Produktkonfigurator stellt sicher, dass nur Komponenten miteinander verbaut werden, die auch logisch zueinander passen.sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige