CAD-Software

Zeit und Geld

wollen wir alle auch im Jahr 2009 wieder sparen. Gerade für den Formenbau hat Missler Software noch mal die Anforderungen vorausgesehen und bietet dafür seine neue CAD-Lösung an: Top Solid Mold 2009. Diese Lösung bietet nicht nur die gewöhnlichen Funktionen, sondern auch wesentliche Neuheiten, die in Richtung Effizienz und Wirtschaftlichkeit gehen. In dieser Version wurde das Hauptaugenmerk auf die Verkürzung und die Optimierung der betriebsinternen Abläufe gelegt. Neu ist die Möglichkeit, mit mehreren Konstrukteuren an einer aufwändigen Werkzeugkonstruktion zu arbeiten. Die Aufgaben lassen sich beliebig verteilen, so dass zum Beispiel ein Team an der Auswerferseite und das andere an der Düsenseite arbeiten kann, oder gleichzeitig am selben Bauteil (z.B. Teilen der Ein –und Auswurfe/ Gange, Teilen der Grundplatte/ Formenbauer Teil). Eine andere strategisch weiterhin wichtige Funktion ist, dass alle Arbeiten durch das Synchronisationssystem überwacht und geregelt werden. Durch die innovative Viewer-Funktionalität hat jeder Konstrukteur gleichzeitig die Möglichkeit, den Bestand und Fortlauf der Konstruktion und Zeichnungsableitung zu betrachten und zu kontrollieren. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...

Smart Metering

Energiedaten intelligent managen

Immer häufiger investieren Unternehmen in regenerative Energien und arbeiten daran, einen Großteil ihres Stroms, etwa durch Photovoltaikanlagen, selbst zu erzeugen. Die Einbindung regenerativer Energiequellen stellt das Smart Grid jedoch durch immer...

mehr...
Anzeige

Solar- und Energieüberwachung

Erträge im Blick

Wie ein Wachhund über Haus und Hof, soll die Solar- und Energieüberwachung Powerdog über die Erträge von Photovoltaikanlagen und anderen Energieverbrauchs- bzw. Produktionsanlagen wachen. Das Gerät versteht sich als zentrale Steuereinheit und...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Fehlerstromgerät

Werte schützen

Mit Doepkes modularem Fehlerstromgerät DMRCD 1B+ lassen sich der integrierte Brandschutz sowie eine 24-Stunden-Überwachung von Photovoltaikanlagen realisieren. Ein mangelhafter Brandschutz bei PV-Anlagen kann die Versicherbarkeit eines...

mehr...

Kennlinienmessgerät

Für Photovoltaikanlagen

„Anschließen - Einschalten - Messung starten - Ablesen - Fertig“. Unter diesem Motto hat Gossen Metrawatt ein Peakleistungs- und Kennlinienmessgerät für Photovoltaikanlagen auf den Markt gebracht: den Profitest PV.

mehr...

String-Wechselrichter

Wieder im Boot

Im vergangenen Jahr lieferte das Unternehmen Danfoss Solar Inverters seine TLX Pro String-Wechselrichter für den Bau eines 80-Megawatt-Photovoltaik-Kraftwerks in Eggebek, Kreis Schleswig-Flensburg. Der Projektentwickler Möhring Energie ist bereits...

mehr...