CAD-Portal

Für Club-Mitglieder

stellt der Solidworks-Partner Solidline und die GWJ Technology GmbH den Webdienst MyCADassistant zur Verfügung.

Dort können registrierte Besucher Unterstützung für technische Maschinenbau-Berechnungen erhalten. Mit MyCADservices (Service/Support) und MyCADlibraries (Norm-/Zulieferkataloge) setzt Solidline schon seit geraumer Zeit auf webbasierende Hochverfügbarkeitsdienste.

Unter http://www.mycadservice.de erhalten Wartungskunden 24 Stunden am Tag und sieben Tage in der Woche qualifizierten Support für ihre erworbenen Software-Produkte und aktuelle Sofortlösungsangebote.

Mit http://www.mycadlibraries.de haben Solidworks-Anwender rund um die Uhr Zugriff auf über 300 Norm- und Zulieferkataloge.

Mit dem neuen Internetportal http://www.mycadassistant.de stellt das Unternehmen einen online Maschinenbau-Berechnungsdienst für Wellen-, Wälzlager-, Zahnrad- und Welle-Naben-Berechnungen zur Verfügung.

Eine per Download zur Verfügung stehende Integration mit der CAD-Software erlaubt es, die Berechnungsergebnisse direkt in 3D-Geometrie zu verwandeln. Der Webdienst beinhaltet weiterhin ein Projektmanagement, mit dem durchgeführte Berechnungen projektspezifisch abgespeichert werden können.

Anzeige

So lassen sich bereits durchgeführte Berechnungen erneut mit geänderten Randparametern ausführen. sg

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Produktionssysteme

Schneller CAD-Datenaustausch

CAD-Portal Innerhalb der EDAG-Gruppe, einem unabhängigen Engineering-Partner, nutzen inzwischen über 400 Anwender das System CAD Portal von Pdtec zum einfachen und schnellen Datenaustausch mit ihren OEM-Kunden.

mehr...

3D-Robotersimulation

Simulierte Roboter

Eine interessante Erweiterung der 3D CAD-Software Solidworks zeigt das Systemhaus Solidline auf der Motek (Halle 7, Stand 7412): Mit der 3D-Robotersimulation Melfa Works von Mitsubishi Electric können dank automatischer Bahngenerierung und...

mehr...

3D-Druck

Lasersintern zu Spritzguss-Preisen

Der Kunststoff-Spezialist Igus hat sich im Bereich der additiven Fertigung eine starke Position aufgebaut – in der Bauteileherstellung ebenso wie bei der Entwicklung von 3D-Druck-Materialien für spezielle Anforderungen. Andreas Mühlbauer sprach mit...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schneller und kostensicher bauen mit HP3
Mit dem HP3 Stufenmodell bietet die Hinterschwepfinger Projekt GmbH einen bewährten und ganzheitlichen Lösungsweg für den Neubau, die Erweiterung oder die Modernisierung von Produktionsstandorten an. Bauvorhaben lassen sich damit nicht nur kostensicher realisieren, sondern auch schneller und zukunftsrobuster, was spätere Anpassungen oder Erweiterungen angeht.  

Zum Highlight der Woche...