CAD/CAM-Software

Power voll auszunutzen

ermöglicht die neue Version der CAD/CAM Software Work NC von Sescoi. Die neuen Funktionen Multi-Threading und Parallel Processing ermöglichen es, die Leistungsfähigkeit von Mehrprozessor-PCs für die NC-Programmberechnung voll auszunutzen. Je nach PC-Ausstattung und Anforderung wird dadurch nur noch ein Bruchteil der bisher erforderlichen Rechenzeit benötigt.

Multi-Threading ermöglicht es, eine Fräsbahnberechnung auf mehrere CPUs zu verteilen. Dies ist zum Berechnen von Schnitten, für Kollisionskontrollen und ähnlichen Aufgaben sinnvoll. Unter Parallel Processing versteht man das gleichzeitige Berechnen mehrerer Fräsbahnen. Das lässt sich nur anwenden, wenn diese Fräsbahnen unabhängig voneinander sind. Für Schruppfräsbahnen zum Beispiel kommt ein Parallel Processing in der Regel nicht in Frage. Denn beim Schruppen mit großen Werkzeugen bleibt Restmaterial stehen. Für die Berechnung der nächsten Schruppfräsbahn mit einem kleineren Werkzeug muss demzufolge die neue Kontur als Ausgangsbasis dienen, und diese steht erst nach dem kompletten Berechnungsvorgang zur Verfügung. Schlichtfräsbahnen sind dagegen weitgehend unabhängig und können parallel berechnet werden.

Work NC entscheidet automatisch, welche Prozesse parallel ablaufen können. Der Anwender kann dies über Symbole am Bildschirm mitverfolgen. Ein Ausrufezeichen an der Fräsbahn heißt, sie steht zur Berechnung an, zwei Ausrufezeichen zeigen den Berechnungsvorgang an, und wenn ein Plus erscheint, ist er beendet.

Anzeige

Selbstverständlich lässt sich Multi-Threading und Parallel Processing kombinieren. Wenn der PC mit vier oder acht Prozessoren ausgestattet ist – wofür heute nur noch ein niederer vierstelliger Eurobetrag zu berappen ist – lassen sich schnelle Rechenzeiten realisieren. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

CAM

High-Speed Performance

Als Komplettanbieter für den Werkzeug- und Formenbau weiß Knarr, wie wichtig es ist, der steigenden Nachfrage nach individuellen Einarbeitungen gerecht zu werden. Bei der Einzelteilfertigung dieser spezifischen Formplatten kommt der...

mehr...
Anzeige

Komplettbearbeitung

Viele Fräsköpfe

Für die Komplettbearbeitung von Werkstücken in einer Aufspannung hat die Rückle-Tochter Headtec ihr Sortiment rund um Fräsköpfe erweitert. Ab sofort erhalten Maschinenhersteller das ganze Technologiespektrum aus einer Hand: von einbaufertigen...

mehr...
Anzeige

Zylinderkopfbearbeitung

Präzise geschlichtet

Als Nachfolger des erfolgreichen horizontalen Bearbeitungszentrums a81 ist die a81nx von Makino in einer Reihe von Punkten verbessert worden, von denen Kunden aus den Bereichen Automobil, Off-Highway-Fahrzeuge und Maschinenbau profitieren können.

mehr...

Euromold 2013

Hohe Zeitersparnis

Vortex ist eine zum Patent angemeldete Eigenentwicklung von Delcam, die auf den Einsatz von Vollhartmetallwerkzeugen abgestimmt ist und mit der sich die Bearbeitungszeiten beim HSC-Schruppen mehr als halbieren lassen.

mehr...