Automatisierte Schaltpläne

Konfigurieren auf Knopfdruck

Vollständige elektrotechnische Dokumentationen auf Knopfdruck zu erstellen, hat zwei entscheidende Vorteile. Erstens: die fehlerfreie Umsetzung der definierten Regeln und Modelle und somit eine hohe Qualität der Dokumentation. Zweitens: Es können wesentlich mehr Projekte in der gleichen Zeit erstellt werden, als dies mittels Kopieren und Einfügen von Seiten und Makros der Fall war.

Vollständige elektrotechnische Dokumentationen auf Knopfdruck zu erstellen, hat zwei entscheidende Vorteile.

Eine neue Software, die genau dies leisten soll, feierte nun auf der Hannover Messe ihre Premiere: Eplan Cogineer. Dieter Pesch, Bereichsleiter Produktmanagement & Entwicklung, erklärt: „Wir haben eine Lösung entwickelt, die vom Handling möglichst simpel, in Bezug auf die Funktionen aber sehr innovativ ist.“ Ein mechatronisches Regelwerk und Konfigurationsoberflächen sollen sich ohne Kenntnisse einer höheren Programmiersprache intuitiv und schnell erstellen lassen.

Der Vorteil für die Anwender: Erfahrung in der Makrotechnologie reicht aus. Denn genau diese Makros dienen als Basis zur Erstellung der Regelwerke. Dabei spielt es keine Rolle, ob Schaltpläne nach funktionalen Strukturen aufgebaut sind oder aus fertigungsspezifischer Sichtweise erstellt werden. Der Anwender soll dort abgeholt werden, wo er steht.

„Die 100-prozentige Datendurchgängigkeit vom Design bis in die Konstruktion erlaubt unseren Anwendern, mit Eplan Cogineer in diesem Bereich Kundenprojekte ohne Zeitverluste präzise abzuwickeln“, beschreibt Pesch. „Und das völlig unabhängig von den am Prozess beteiligten Personen.“ sw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kupferschienen-Modul

Flexibel planen

Das Modul „Copper“ von Eplan begleitet Anwender von der Vorplanung bis zur Fertigung. Auf Basis des Schaltplans oder direkt mit dem 3D-Montageaufbau beginnend, wird der Schaltschrank konfiguriert.

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...

Kupferschienen-Modul

Stromverteilungen flexibler planen

Kupferschienen gehören in jeden Schaltschrank zur Stromverteilung. "Copper", das neue Modul für Eplan Pro Panel Professional, gibt Anwendern jetzt mehr Spielraum in der Konstruktion. Individuelle Stromverteiler und Verbindungselemente lassen sich...

mehr...
Anzeige

PCB-Design-Lösung

Mehr Komponenten

bietet die Cadstar-Teilebibliothek von Zuken und zwar die von ST Microelectronics. Kunden mit einem gültigen Wartungsvertrag für die Lösung für die Erstellung von Stromlauf- und Schaltplänen und das Leiterplatten-Design, können uneingeschränkt auf...

mehr...

Software

Der kurze Weg zum Schaltplan

Die Lödige Fördertechnik GmbH in Warburg entwickelt und baut komplexe Anlagen der Hebe-, Förder- und Cargo-Technik. Für die Elektrokonstruktion nutzt das Unternehmen die Software Electric P8 und Eplan Cabinet des Herstellers Eplan und profitiert...

mehr...

Cloud-Lösung

Engineering beschleunigen

Die von Eplan und Schwestergesellschaft Cideon entwickelte Cloud-Lösung Syngineer soll die Abstimmungen im Engineering zwischen Mechanik, Elektrotechnik und SPS/Software beschleunigen und vereinfachen.

mehr...

FDM-Technologie

3D-Druck im Autorennsport

Stratasys hat eine neue Zusammenarbeit mit Andretti Autosport bekannt gegeben. Als Unternehmen in den Motorsportserien IndyCar, Indy Lights, Rallycross und Formula E nutzt Andretti moderne FDM-Technologie und -Materialien, um das Design und die...

mehr...