Euromold

Möglichkeiten moderner Fräswerkzeuge

CAD-/CAM-Softwareentwickler Open Mind präsentiert auf der Euromold Methoden um den NC-Programmieraufwand zu senken und die Bearbeitung effizienter zu gestalten.

Am Stand M06 in Halle 8.0 zeigt das Unternehmen in Live-Vorführungen gemeinsam mit dem Werkzeughersteller Emuge-Franken auf einer Hermle C30 was Hyper-Mill kann. Darüber hinaus gewährt Open Mind erste Einblicke in die Hyper-Mill Version 2013 und in die neu entwickelte CAD-Software HyperCAD-S.

Stündlich zeigt Open Mind an einem praktischen Beispiel, wie einfach mit Hyper-Mill Standard- und Spezialaufgaben umsetzen kann. Das exemplarische Bauteil ist die Form für eine Beatmungsmaske, die auf einer Hermle C30 gefräst wird. Neueste Hyper-Mill-Strategien und Emuge-Franken-Werkzeuge werden an diesem Beispiel erklärt.

Optimale Werkzeugnutzung

Seit der aktuellen Version 2012 unterstützt Hyper-Mill konische Werkzeuge für die 3D-ISO-Bearbeitung. Konische Werkzeuge sind stabiler und reduzieren Werkzeugvibrationen bei gleichzeitiger Verbesserung der Oberflächen. Beim Drehen wurde Hyper-Mill um die Funktion schräges Einstechen erweitert. Daher sind jetzt auch gekröpfte Werkzeuge einsetzbar. Auf der Euromold verrät Open Mind erste Neuerungen von Hyper-Mill 2013: Speziell für den Einsatz von Schneidplatten aus Keramik beim Fräsdrehen, hat Open Mind neue Zustellstrategien entwickelt. Außerdem wird mit der kommenden Version der Einsatz von Tonnenfräsern möglich.

CAD für CAM-Anwender

Open Mind gewährt auf der Euromold erstmals Einblicke in ihre eigene, komplett neuentwickelte CAD-Lösung hyperCAD-S. Diese CAD-Plattform ist genau auf die Anforderungen des CAM-Anwenders zugeschnitten. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

CAM-System

NC-Programme leichter erstellen

Mit dem 3D CAM-System Machinist gibt Encee CAD/CAM Systeme in Amberg Fertigungsbetrieben mit CNC-Maschinen für die spangebende Metallbearbeitung ein effizientes und kostengünstiges Werkzeug zur Erstellung von NC-Programmen an die Hand. Denn ZW3D...

mehr...

Software

Frischer Wirbel für die Fertigung

Delcam ist in Stuttgart mit den 2013er Versionen von FeatureCAM und PowerMill vertreten. Beide Programme bieten die neue 2,5D- und 3D-Frässtrategie Vortex. Der Anwender wird damit noch weitergehend bei der NC-Programmierung unterstützt, die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Software

Turmprogramm ohne Spaghetti-Code

Der Spannmittelhersteller Hilma-Römheld setzt in seiner Fertigung für die NC-Programmierung die CAM-Lösung Virtual Gibbs von Cimatron ein. Für das System sprach vor allem die so mögliche Turmprogrammierung, ohne dass dabei ein...

mehr...

Software

Das richtige Profil im Werkzeugbau

Anspruchsvolle Kunststoffprofile für Fenster und Türen herzustellen, erfordert qualitativ hochwertige Strangpress-Werkzeuge. Oft haben die Werkzeugbauer bei Profine nur sechs Wochen Zeit, um die Extrusionsanlagen zu konstruieren und zu fertigen....

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Virtuelles 3D-Modell

Sportlich programmiert

Der Gießmodellbau von Ford in Köln hat in Zusammenarbeit mit Dassault Systèmes und dem Einsatz von Catia V5 NC seine Prozesse optimiert. Das Ergebnis: Eine Verkürzung der Anfertigungszeit von Gießmodellen – und eine Lösung, die in die Zukunft...

mehr...

CAD/CAM-Lösung

Wer keinen Plan hat

dem ist mit der aktuellen Version 3.5 der Tebis Automill-Technologie geholfen. Hier steht der Arbeitsplan als zentrales Steuerelement im Vordergrund. Bereits im Vorfeld ist mit der Arbeitsplantechnik durch die strukturiere Darstellung für große...

mehr...